Lesenswert: Opodo, Memonic, Österreichische Internetszene, foursquare, Groupon, Facebook

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Opodo 500 Mio. Euro für Opodo Die Finanzinvestoren Permira und Axa Private Equity wollen für 500 Mio. Euro das Onlinereisebüro Opodo übernehmen. Insidern zufolge werden […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

Opodo
500 Mio. Euro für Opodo
Die Finanzinvestoren Permira und Axa Private Equity wollen für 500 Mio. Euro das Onlinereisebüro Opodo übernehmen. Insidern zufolge werden der britische und französische Investor am Dienstag ein entsprechendes Angebot vorlegen.
FTD

Anzeige
* Hier könnte Ihre Textanzeige stehen! Über eine Textanzeige bei deutsche-startups.de erreichen Sie wochentäglich bis zu 5.000 Unique Visitors. Zusätzlich wird diese Anzeige via RSS-Feed verbreitet. Für ihre Botschaft stehen Ihnen insgesamt 300 Zeichen und eine zusätzliche Zeile (75 Zeichen) für einen Link zur Verfügung. Eine Schaltung kostet einmalig 150 Euro. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Memonic
“Vergangener Erfolg ist kein Garant für zukünftigen Erfolg”
Dorian Selz ist Partner des größten Schweizer Webdienstleisters und war Mitgründer der größten Suchmaschine der Schweiz für alles Lokale. 2009 gründete er zum dritten Mal im neuen Jahrtausend. Heute erzählt er uns etwas über eben jenes Start-up Memonic, wie es dazu kam, wie es funktioniert und warum es in der Schweiz keine Gründerszene gibt.
Förderland

Österreichische Internetszene
Vorarlberg: Der Traum vom “Silicon Rheintal”
Im westlichsten Bundesland Österreichs gedeiht nahezu unbemerkt eine junge Internetszene heran, die östlichen Zentren wie Wien und Graz in Sachen Motivation, Vielfalt und Einfallsreichtum in nichts nachsteht.
FUTUREZONE.at

foursquare
Dennis Crowley bleibt stumm zur Internationalisierung
foursquare-Gründer Dennis Crowley hat sich auf der DLD Conference nicht zu den Plänen für eine Kooperation mit der Telekom geäußert. Es ist unklar, was die Partnerschaft verzögert.
Netzwertig

Groupon
Groupon-Gründer Mason beim DLD: “Überraschung ist unser Geschäftsmodell”
Groupon-Gründer Andrew Mason hat hohe Ziele: “Was Amazon für Produkte ist, wollen wir für das lokale Geschäft werden.” Groupon, das Schnäppchen-Portal für verbilligte Angebote und Dienstleistungen, wird mit 15 Mrd Dollar bewertet und ist erst zwei Jahre alt. Beim DLD gab der Jungunternehmer einen Einblick in das Schnäppchen-Prinzip: “Unser Geschäftsmodell ist Überraschung.”
kress.de

Facebook
Das Geschäft mit den Freunden
Das Online-Netzwerk Facebook hat das Geschäft mit Online-Anzeigen neu erfunden, sagt Manager Dan Rose – und gibt Einblicke, welche Strategie das Portal damit verfolgt.
Focus

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.