Lesenswert: Facebook Special

Aktuelle Links zu Artikeln über Facebook in Kurzform: Goldman Sachs bewertet Facebook mit 50 Milliarden Dollar Goldman Sachs beteiligt sich am sozialen Netzwerk Facebook. Zusammen mit der russischen Internet-Beteiligungsgruppe Mail.ru (früher Digital Sky […]

Aktuelle Links zu Artikeln über Facebook in Kurzform:

Goldman Sachs bewertet Facebook mit 50 Milliarden Dollar
Goldman Sachs beteiligt sich am sozialen Netzwerk Facebook. Zusammen mit der russischen Internet-Beteiligungsgruppe Mail.ru (früher Digital Sky Technologies) hat die US-Großbank laut einem Medienbericht eine halbe Milliarde Dollar in Facebook investiert. Das Unternehmen von Mark Zuckerberg wird nun höher bewertet als prominente Internetriesen.
Handelsblatt.com

Anzeige
* Übersetzung gesucht? 10 % Rabatt für alle ds-Leser bei tolingo. Mit wenigen Mausklicks kann jeder Nutzer beim Online-Übersetzungsportal tolingo schnell und einfach Übersetzungsarbeiten in Auftrag geben. Leser von deutsche-startups.de können tolingo einmalig zu Sonderkonditionen testen. Am Ende des Bestellvorganges den Gutscheincode ds-coupon eingeben und 10 % Rabatt sichern. Mit ds bei tolingo sparen

Blase oder nicht – die Bank gewinnt immer
So langsam wird das Wachstum unheimlich: Nur ein halbes Jahr ist es her, da wurde Facebook auf rund 26 Mrd. Dollar taxiert. Und nun soll das soziale Netzwerk nach dem Einstieg von Goldman Sachs schon das Doppelte wert sein.
FTD

Russlands starker Mann bei Facebook
Juri Milner ist der Web-Magnat Russlands: Er besitzt mehrere soziale Netzwerke, sein Konzern DST kontrolliert fast den gesamten heimischen Markt. Doch der Self-made-Unternehmer wollte mehr – und ist im großen Stil beim US-Konkurrenten Facebook eingestiegen. Was hat er vor?
Spiegel Online

Deutscher Facebook-Gesellschafter steigt aus
Der deutsche Facebook-Gesellschafter Thomas Heilmann hat seine Anteile am Online-Netzwerk vor Weihnachten verkauft. Die aktuelle Bewertung des Unternehmens hält er für übertrieben.
Tagesspiegel

Are Facebook and Goldman Sachs Reinflating the Bubble?
It’s been over a decade since Time Warner and America Online merged in a $180-billion deal, marking the peak of the Internet bubble and the beginning of a long drought for technology stocks — a drought that has arguably been broken only by Apple and Google. Now Facebook seems to be taking the lead in the next wave of tech-stock enthusiasm, with Goldman Sachs reportedly investing $450 million in the social network, giving the company a theoretical market valuation of $50 billion and positioning it for what seems like an inevitable IPO. That may be good for Facebook and Goldman, but will it be good for investors?
Gigaom

Facebook Considering A Leaseback Deal Worth As Much As $420 Million For New HQ
Faceook is considering moving its headquarters to the old Sun Microsystems campus in Menlo Park, as we previously reported. Some new details about the transaction have come to light. Facebook is considering a leaseback of the property, which would net the company hundreds of millions of dollars in cash (not that it needs it).
TechCrunch

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.