Start-up des Jahres 2010 – Die Hitliste: DeinBus.de und myTaxi knapp geschlagen

Wie gestern verkündet, sind Avocado Store (www.avocadostore.com), ein Marktplatz für nachhaltige Produkte, und der Schnäppchendienst Citydeal (www.citydeal.de), der inzwischen Groupon Deutschland heißt, unsere Start-ups des Jahres. Die jungen Unternehmen sicherten sich den begehrten […]

Wie gestern verkündet, sind Avocado Store (www.avocadostore.com), ein Marktplatz für nachhaltige Produkte, und der Schnäppchendienst Citydeal (www.citydeal.de), der inzwischen Groupon Deutschland heißt, unsere Start-ups des Jahres. Die jungen Unternehmen sicherten sich den begehrten Preis, den deutsche-startups.de alljährlich vergibt, mit einer Nasenlänge Vorsprung vor der Konkurrenz: 9 der insgesamt 38 Jurymitglieder stimmten jeweils für Avocado Store und Citydeal. Heute werfen wir einen Blick auf die restliche Stimmenverteilung der spannenden Start-up-Wahl: Nach Doppelgold verleihen wir in diesem Jahr auch Doppelbronze.

Bronze geht an DeinBus.de und myTaxi

Den dritten Platz teilen sich DeinBus.de (www.deinbus.de), ein Organisationstool für Gruppenfahrten, und das Smartphone-Taxibestellsystem myTaxi (www.mytaxi.net). Beide Start-ups erhielten jeweils 5 Jury-Stimmen. Zu DeinBus.de schreibt Juror Matthias Storch von Förderland: “Die Gründer von Deinbus.de haben eine interessante Idee entwickelt, die seit 70 Jahren regulierte Personenbeförderung in Deutschland zu umgehen. Die Abmahnung der Deutschen Bahn hat dem jungen Start-up viel und gute Presse, sowie viele \’Fans\’ beschert. Die Monetarisierung ist recht einfach – eine Internationalisierung ist möglich. Es bleibt zu hoffen, dass die Gründer genug Durchhaltevermögen haben und die Klage abwehren können”. Zu myTaxi schreibt idealo-Gründer Martin Sinner: “Ein Produkt, das die Welt wirklich braucht. Nur sollte es das auch fürs Internet geben, dann kann ich es auch vom Laptop aus bestellen”.

friendticker vor kautionsfrei.de

Hinter den beiden doppelt belegten ersten bzw. dritten Plätzen landet der Check-In-Dienst friendticker (www.friendticker.com) mit 3 Stimmen auf dem fünften Platz. Andreas Lenz von t3n schreibt in seiner Begründung: “Im Vergleich zu anderen Checkin-Diensten belohnt Friendticker-Nutzer mit Gutscheinen, also realen Mehrwerten und hat damit einen spannenden mobilen, sozialen und lokalen Marketing-Kanal geschaffen”. Der sechste Platz geht mit zwei Stimmen an kautionsfrei.de (www.kautionsfrei.de), eine Plattform zur Vermittlung und Abwicklung von Kautionen. Juror Marco Ripanti von ekaabo schreibt: “Sinnvoller und nicht x-fach vorhandener Service. Klar, kann man das auch mit einer Bankbürgschaft etc. regeln, aber dieses Thema online zu bringen gefällt mir”. Die restlichen nominierten Start-ups erhielten jeweils eine Stimme. Nur der Social-Forecasting-Dienst Crowdpark (www.crowdpark.de) und das Online-YogastudioYogaEasy.de (www.yogaeasy.de) gingen leer aus.

Startup des Jahres 2010 – Das Endergebnis

Avocado Store 9 Stimmen
Citydeal / Groupon 9 Stimmen
DeinBus.de 5 Stimmen
myTaxi 5 Stimmen
friendticker 3 Stimmen
kautionsfrei.de 2 Stimmen
Digitale Seiten 1 Stimme
Fliplife 1 Stimme
frents 1 Stimme
Hotelsnapper 1 Stimme
Renesim.com 1 Stimme

Artikel zum Thema
* Start-up des Jahres 2010: Avocado Store und Citydeal holen den Titel
* Gesucht: Start-up des Jahres 2010 – Die dreizehn nominierten Start-ups
* Start-up des Jahres 2010 – Diese Jury kürt den Sieger

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle

#Zahlencheck Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich

Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

Nach einer rasanten Wachstumsphase legte der Putzdienstvermittler Helpling Ende 2015 eine Vollbremsung hin. Aktuell arbeiten noch rund 150 Mitarbeiter für das Unternehmen. 2016 konnte das Unternehmen seine hohen Verluste aber massiv senken.

#DealMonitor Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick

Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick
Montag, 18. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (18. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Accel und der Berliner Geldgeber Point Nine Capital investieren in Zenaton.

#Ruhrgebiet Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode

Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Das Daten-Sammeln kann einem Unternehmen Zeit verschaffen, bis man weiß, mit welchem Anwendungsfall man sich einen Wettbewerbsvorteil erarbeiten will. Typischerweise liegen dann aber Daten nicht so vor, wie man sie benötigt. Deshalb muss man den Prozess umdrehen”, sagt Marc Weimer-Hablitzel vom Data Hub.

#Zahlencheck Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!

Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

Die Krise bei Wooga ist vorbei! Der Umsatz des Grownups ging 2017 zwar erneut zurück, auf 34,4 Millionen Euro. Gleichzeitig erwirtschaftete die Daddelschmiede aber wieder einen Jahresüberschuss in Höhe von 1,2 Millionen Euro.

#DealMonitor Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden

Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden
Freitag, 15. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (15. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: fos4X bekommt 8,2 MIllionen. Zudem gelingt Home24 ein guter Start an der Börse.

#Fragebogen Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”

Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”
Freitag, 15. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In Berlin würde ich mehr echte Startup Campusse wünschen, das heißt zum Beispiel alte Klinik- oder Fabrikgelände, die komplett für Start-ups nutzbar sind. Dazu einfachere Visa-Regularien für Nicht-EU-Fachkräfte”, sagt Paul Schwarzenholz, Mitgründer von zenloop.

#DealMonitor Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden

Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden
Donnerstag, 14. Juni 2018 Alexander Hüsing

Im aktuellen #DealMonitor (14. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: nextmarkets sammelt 6 Millionen Euro. Zudem investieren Project A, Holtzbrinck Ventures und Flixbus-Mitgründer Jochen Engert in sennder.

#Podcast Kalt erwischt – Die hohe Kunst der Kaltakquise

Kalt erwischt – Die hohe Kunst der Kaltakquise
Donnerstag, 14. Juni 2018 ds-Team

Das Sinnbild des Verkäufers – der klingelnde, anklopfende Staubsaugervertreter, der von Tür zu Tür zieht – ist im B2B-Bereich so nicht vorstellbar. Doch das Prinzip existiert auch hier. Wie wird die sogenannte Kaltakquise bei B2B-Sales betrieben?

#DealMonitor Nichts mehr verpassen! Alle Deals der letzten 24 Stunden

Nichts mehr verpassen! Alle Deals der letzten 24 Stunden
Mittwoch, 13. Juni 2018 Alexander Hüsing

Im heutigen #DealMonitor (13. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Project A investiert in Azowo und Testbirds sammelt 7 Millionen ein.

#Eventtipp #Köln Kommt alle zur Cologne Startup Summer Night

Kommt alle zur Cologne Startup Summer Night
Mittwoch, 13. Juni 2018 ds-Team

Jetzt schon vormerken: Im Juli steigt die Cologne Startup Summer Night. “Die Cologne Startup Summer Night ist eine tolle Idee und sollte fest im Kalender der Kölner Startupszene stehen!”, sagt Thomas Bachem, Gründer und Kanzler der CODE University of Applied Sciences in Berlin.