Kurzmitteilungen: Pastarie, KERNenergie, Mr.TrailMix, CognacVIP, Pebbles, 1Ball4You

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Mass Customization auf Italienisch: Auf der brandneuen Plattform Pastarie (www.meinepasta.com) können Nutzer ihre eigene Pasta kreieren und diese in selbstdesignte Päckchen stecken. Nudelfans entscheiden sich […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Mass Customization auf Italienisch: Auf der brandneuen Plattform Pastarie (www.meinepasta.com) können Nutzer ihre eigene Pasta kreieren und diese in selbstdesignte Päckchen stecken. Nudelfans entscheiden sich zunächst für Spaghetti, Spirelli, Hörnchen und Co. – und fügen anschließend Zutaten wie Rote Beete, Ingwer oder Chili hinzu. In der Erfurter Pastarie-Manufaktur werden die Teigwaren anschließend frisch hergestellt und im individuellen Gewand auf die Reise geschickt. Die leckeren Nudel-Träume wurden von Daniel Schneider und Hans C. Marcher ausgedacht und ins Netz gehievt.

Anzeige
* Lesetipp: “Wie viel Geld verlieren Sie, weil Ihre Landing Page schlecht gestaltet ist?”, fragt Tim Ash, Autor des Buches “Landing Pages: Optimierung, Testen, Conversions generieren“. Der Vorstand von SiteTuners.com liefert in seinem Werk anschließend selbstverständlich Tipps und Tricks, wie man seine Landing Pages so gestaltet, dass man kein Geld mehr verliert. Dabei rät er systematisch vorzugehen: Zunächst steht die Ermittlung erfolgsentscheidender Elemente der eigenen Website im Vordergrund, anschließend die Ermittlung des tatsächlichen wirtschaftlichen Wertes. Jetzt bei amazon bestellen

* Knabberspaß 2.0: Das Hamburger Start-up KERNenergie (www.kern-energie.com) beschert Nutzern individuelle Nuss-Früchte-Mischungen. “Unsere ausgewählten Nüsse und Kerne stammen aus den renommiertesten Anbaugebieten der Welt und sind durch ein spezielles, besonders schonendes Röst- und Backverfahren um ein Vielfaches frischer, knackiger und aromatischer als herkömmliche Industrienüsse. Feinstes Meersalz und aufregende Gewürzmischungen machen ihren Verzehr zu einer außergewöhnlichen Sinneserfahrung”, verspricht das Team. In puncto Frischelogistik kooperiert das Unternehmen von Denis Burghardt mit Customized-Food-Experte mymuesli. Schon seit längerer Zeit können Knabberfans bei Mr.TrailMix Naschwerk bestellen.

* Edle Tropfen: Das in Siegen ansässige Start-up CognacVIP (www.cognacvip.de) verkauft hochwertige Cognacs meist unbekannter Hersteller. Neben den großen Marken gebe es in Deutschland eine Fülle an kleinen Herstellern, die qualitativ hochwertige Produkte aus traditioneller Herstellung lieferten, teilt das Unternehmen mit. Eine Rarität gleich zum Start: Das Unternehmen hat sich die letzten 12 Flaschen einer Jahrgangsabfüllung aus dem Hause Prunier gesichert – ein 1964er Grande Champagne in edler Holzkiste und Flasche aus mundgeblasenem Glas.

Anzeige
* Lesetipp: Die Autoren Gerrit Heinemann und Andreas Haug stellen in ihrem 358-seitigem Buch “Web-Exzellenz im E-Commerce: Innovation und Transformation im Handel” die Erfolgsfaktoren von erfolgreichen E-Commerce-Anbietern dar. Dabei gehen sie auf Themen wie Innovation und Transformation im Handel, Erschließung neuer Kundenpotenziale im E-Commerce, Web-Exzellenz in der Strategie, Web-Exzellenz in der Umsetzung und Spezialaspekte zur Web-Exzellenz ein. Jetzt bei amazon bestellen

* “Bringt Glück, macht glücklich”: Das Berliner Start-up my-Pebbles (www.my-pebbles.com) graviert Edelsteine mit Herzensbotschaften und Bildmotiven. Die bearbeiteten Serpentine, Kameole, Magnesite und Achaten kosten zwischen 9,90 Euro (Glückssteine und Schlüsselanhänger) und 12,90 Euro (Lederkettenanhänger). “Gerade das Material macht solch einen Stein zu einem dauerhaften Unikat. Kein Stein gleicht in seiner Marmorierung und herrlichen Farbe einem anderen. Eben so einmalig, wie die Natur sie geschaffen hat”, schwärmt Geschäftsführerin Melanie Plette.

* Ball-Fieber: Bei 1Ball4You (www.oneballforyou.com) gibt es Lederbälle der besonderen Art. Der Online-Shop bietet Liebhabern historische WM-Bälle wie den von 1930, als Urugay Gegner Argentinien vorführte (64 Euro). Als Geschenk taugen auch zahlreiche Fußbälle, die mit Sprüchen, Kunst und Liebeserklärungen versehen sind oder im Dunkeln leuchten. Das Nürnberger Start-up gehört Thomas Paul und Axel Fraunholz.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.