Stefan Gessulat unterstützt Grafik- und Kunstplattform PixelTalents

Prominente Unterstützung für das kleine Start-up PixelTalents (www.pixeltalents.com): Ex-Playboy-Chef Stefan Gessulat steigt bei der Grafik- und Kunstplattform ein. Über seine Beratungsagentur Gessulat Media hält Gessulat nun 9 % an dem jungen Unternehmen. PixelTalents […]
Stefan Gessulat unterstützt Grafik- und Kunstplattform PixelTalents

Prominente Unterstützung für das kleine Start-up PixelTalents (www.pixeltalents.com): Ex-Playboy-Chef Stefan Gessulat steigt bei der Grafik- und Kunstplattform ein. Über seine Beratungsagentur Gessulat Media hält Gessulat nun 9 % an dem jungen Unternehmen. PixelTalents bietet die Bearbeitung von Kundenfotos an – als Veredelung, künstlerische Verfremdung oder Restauration. Das Ergebnis landet auf Leinwand, Poster oder auf CD. Das besondere an PixelTalents ist der Marktplatz-Ansatz: Grafiker, Designer, Digital-Künstler, Photoshopper, Illustratoren “und allen kreativen Menschen, die Spaß an Grafikdesign und Bildbearbeitung haben”, bekommen die Möglichkeit, sich über die Plattform zu vermarkten.

“Die Geschäftsidee, Fotos in individuelle Kunstwerke zu verwandeln, hat mir sofort gefallen,” sagt Stefan Gessulat. “Kunst boomt seit Jahren und wird immer
mehr zu einem spannenden Massenthema. Die Pixeltalents individualisieren dieses Massenprodukt hochprofessionell für den einzelnen Nutzer. Damit bewegen sie sich in zwei Wachstumsmärkten zu gleich: im Kunstmarkt und im Customized Mass Market.” Gründer des Künstler-Marktplatzes sind Silver Ilves, Paul Leibssle und Gleb Teblisky, drei Münchner TU-Absolventen. PixelTalents verdient an den Provisionen, welche die Künstler bei erfolgreichen Aufträgen an das Unternehmen zahlen.

“Wir freuen uns sehr, ihn an Bord zu haben”

“Mit Stefan Gessulat haben wir einen Partner gefunden, der über hervorragendes Wissen im Internet-Markt und über exzellente Kontakte in allen Arten von Medien verfügt. Wir freuen uns sehr, ihn an Bord zu haben und mit ihm gemeinsam das Geschäft voran zu treiben!”, sagt Mitgründer Ilves. Gessulat stieg im vergangenen Jahr bereits bei der modischen Meta-Suchmaschine Stylight (www.stylight.de) ein. Zudem betreibt er mit Buecher-Salon.de (www.buecher-salon.de), einen Online-Shop für Bildbände und Kalender.

Artikel zum Thema
* PixelTalents macht Pin-Ups
* Ex-Playboy-Chef Gessulat investiert in modische Suchmaschine Stylight

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. Herzlichen Glückwunsch an die Kollegen aus dem LMU EC ^_^

Aktuelle Meldungen

Alle