Lesenswert: Wettbewerbe, eKnife, Doodle, Wuala, Memonic, Team Europe Ventures, Onlinewerbung, Browsergame-Studie 2010

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Wettbewerbe 11 Wettbewerbe, bei denen Gründer richtig abräumen können Für 11 bundesweite Businessplan Wettbewerbe läuft die heiße Phase an. Gründern und Startups eröffnet die Teilnahme […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

Wettbewerbe
11 Wettbewerbe, bei denen Gründer richtig abräumen können
Für 11 bundesweite Businessplan Wettbewerbe läuft die heiße Phase an. Gründern und Startups eröffnet die Teilnahme viele Möglichkeiten: Neben spannenden Kontakten und Feedback zum eigenen Businessplan winken vor allem hoch dotierte Preisgelder und qualifizierte Unterstützung. Ähnlich verschieden wie die Preise der einzelnen Wettbewerbe sind auch die Förderer im Hintergrund: Vom Forschungsinstitut bis hin zu Global Playern der Wirtschaft. Sie alle suchen kreative Köpfe und engagierte Persönlichkeiten. t3n stellt euch 11 Gründerwettbewerbe vor.
t3n

eKnife, Doodle, Wuala, Memonic
eKnife: Doodle, Wuala und Memonic lancieren das digitale Schweizer Taschenmesser
Die drei bekannten Schweizer Onlinedienste Doodle, Wuala und Memonic wollen in der kommenden Woche ein neues Produkt vorstellen, das sie als “erstes Online Schweizer Taschenmesser” anpreisen.
Netzwertig

Team Europe Ventures
Markus Fuhrmann steigt als Partner bei Team Europe Ventures ein
Markus Fuhrmann ist neuer Venture Partner bei Team Europe Ventures. Er soll sich bei der Berliner Beteiligungsfirma vor allem um den Aufbau neuer Unternehmen kümmern und bestehende Team Europe-Gründungen in Beirats- und Aufsichtsratsfunktionen sowie bei der Internationalisierung unterstützen.
new business

Onlinewerbung
Siegeszug der Onlinewerbung prognostiziert
Schon im nächsten Jahr soll Onlinewerbung sowohl Fernsehen als auch Print als größten Werbeträger überrunden. Das Wachstum der Werbung im Internet bleibt überdurchschnittlich stark – und soll bis 2014 über ein Drittel aller Werbeausgaben ausmachen. Auch Verbraucher werden in Zukunft mehr Geld für das Internet investieren als für andere Werbemedien.
Internet World Business

Browsergame-Studie 2010
Studie: Gamer kaufen gerne online
Über 60 Prozent der Computer-Spieler besuchen mindestens einmal im Monat einen Laden im Internet. 32,5 Prozent gehen sogar mindestens einmal die Woche auf die Website eines Händlers. Das sind Ergebnisse aus der “Browsergame-Studie 2010″ des Spiele-Vermarkters GAN, die die Hamburger mit dem Institut Fittkau & Maaß durchgeführt haben. Dazu wurden 7500 Nutzer von Online-Gaming-Angeboten zu ihren Surf- und Einkaufsgewohnheiten befragt.
W&V

In eigener Sache
Nach Echtzeit Berlin, unserem exklusiven Netzwerktreffen, startet deutsche-startups.de nun den Echtzeit Klub. Bei jeder Klub-Veranstaltung steht künftig ein Thema im Mittelpunkt. Mehrere Redner beleuchten dieses Thema, schauen in die Zukunft und liefern in ihren Vorträgen Denkanstöße und Diskussionsstoff. Der erste Echtzeit Klub findet am 5. November im Berliner Franzz Club statt. Thema: Apps. Fünf Redner beleuchten das Thema auf unterschiedliche Weise und stellen sich der Diskussion. Für den ersten Echtzeit Klub konnten wir Benjamin Thym von checkitmobile, Fabien Röhlinger von AndroidPit, Karsten Wysk von MobileBits und Rodja Trappe von hoccer gewinnen. Alle Details hier.

Geboren 1978, studierte Soziologie, Politik und Psychologie an der Freien Universität in Berlin. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie im Jahr 2000 im Onlineressort des Medienfachdiensts “kressreport”. Ein Jahr später zog es sie ins Ruhrgebiet zu “Unicum”. Seit 2008 gehört Veronika Hüsing zum Redaktionsteam von deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle