Möbel-Sensation.de liefert Einrichtungsgegenstände

Lange Zeit galten Möbel als eines der letzten Produkte, die Kunden lieber offline als online kaufen: Anfassen, Probesitzen, Stoff begutachten. Immer mehr Menschen wagen es jedoch, ihre Wohnstücke im Internet zu bestellen. Auch […]
Möbel-Sensation.de liefert Einrichtungsgegenstände

Lange Zeit galten Möbel als eines der letzten Produkte, die Kunden lieber offline als online kaufen: Anfassen, Probesitzen, Stoff begutachten. Immer mehr Menschen wagen es jedoch, ihre Wohnstücke im Internet zu bestellen. Auch Manuel Freissle und sein Team glauben an das Möbelgeschäft im Netz. Mit Möbel-Sensation.de (www.moebel-sensation.de) bearbeiten die Münchner dieses Feld. Das Unternehmen räumt direkt auf der Startseite mit Serviceversprechen sämtliche Bedenken aus, die man gegen den Internet-Möbelkauf anführen könnte. Kostenloser Versand, verlängertes Rückgaberecht (30 Tage) und kostenloses Abholen bei Nicht-Gefallen, verspricht der Web-Möbelladen.

Bei Möbel-Sensation.de bieten verschiedene Hersteller wie Hasena oder MBM ihre Produkte an. In den übersichtlichen Kategorien finden Nutzer gleich, wonach sie suchen: Möbel fürs Esszimmer, Schlafzimmer, den Garten. Wer seinem Lieblingslabel treu bleiben will, kann unter der Rubrik “Marken” gezielt danach suchen. Auch die Produktpräsentation ist gelungen. Alle Artikel sind mehrfach fotografiert, es gibt eine Zoom-Funktion und detaillierte Produktbeschreibungen. Außerdem sind die meisten der 3.500 Artikel in verschiedenen Ausführungen und Farben erhältlich und somit konfigurierbar. Bei jedem Artikel werden die Alternativen unter dem Punkt “Varianten” angezeigt.

Stilbetten.de gehört auch zum Unternehmen

Als “Usability Highlight” bezeichnet Gründer und Geschäftsführer Freissle die Kombination von Sets und Rabattaktionen: Kunden, die sich aus bestimmten Serien ein Set zusammenstellen, können bis zu zehn Prozent sparen. Der Warenkorb befindet sich zwar nicht wie gewohnt oben rechts, dafür ist er zentral: Wer bei unterschiedlichen Herstellern bestellt erhält trotzdem nur eine Lieferung. Ein weiteres Produkt der Möbel Trend GmbH ist das Betten-Onlinehaus Stilbetten.de (www.stilbetten.de).

Artikel zum Thema
* moebel360 vertickt Kleiderschränke

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.

  1. Auch wir, dass Team von Tuoli können gesagtes bestätigen. Immer mehr Menschen nutzen auch im Möbelhandel den Onlinekauf. Hier ist es aber enorm wichtig das Vertrauen des Kunden zu gewinnen und durch Kompetenz und Qualität der Artikel und der Geschäftsabläufe zu halten. Zu glauben man könne mal eben einen Onlineshop betreiben ist ein großer Irrglaube.



  2. Heiner behrend

    moebelkauf bei Stilbetten kann man sich wirklich sparen; schlechter Service, keine ausreichende Kommunikation, telefonische Warteschleifen, Callcenter und überteuerte Ware.
    Die Rücknahmen sind kompliziert und unkooperativ; ich warte seit 2 Monaten auf die Gelderstattung.

Aktuelle Meldungen

Alle