Kurzmitteilungen: avandeo, design2desire, Stylight, Xchar, SpAck, Tradoria, SEM-Potenzial

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. Namenswechsel: Die Ende 2009 gestartete Designmöbel-Plattform design2desire heißt nun avandeo (www.avandeo.de). Sonst ändert sich nichts! Das junge Unternehmen, welches von Brigitte Wittekind, Burkhard Gersch und Ulrich […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

Namenswechsel: Die Ende 2009 gestartete Designmöbel-Plattform design2desire heißt nun avandeo (www.avandeo.de). Sonst ändert sich nichts! Das junge Unternehmen, welches von Brigitte Wittekind, Burkhard Gersch und Ulrich Gersch ins Leben gerufen wurde, vertreibt Möbel von Jung-Designern und lässt die Nutzer über das Angebot mitentscheiden. Die Möbel werden nur auf konkrete Nachfrage hin produziert und ausschließlich übers Internet vertrieben. Produziert wird an günstigen Standorten, zum Beispiel in Asien. Nebem dem High-Tech Gründerfonds, Mountain Super Angel investierte auch Taishan Invest in das Start-up. Der neue Name passt gut zum Designmöbel-Dienst. Die Ähnlichkeit zum Begriff Avantgarde war dabei sicherlich gewollt – passt schließlich auch!

Anzeige
* Sie haben eine tolle neue Geschäftsidee? Und jetzt fehlen nur noch ein guter Businessplan, eine Anmeldung beim Gewerbeamt und andere Formulare zur Überwindung bürokratischer Hürden? Das kompakte Start-up-Gründerset enthält alle notwendigen Unterlagen und Vorlagen für eine erfolgreiche Gründung. Ob Businessplan, Standortanalyse, Gewerbeanmeldung oder Ratgeber – das Start-up-Gründerset ist Ihr Rundum-Sorglos-Paket auf dem Weg zur Firmengründung.
Rundum-Sorglos-Paket von Formblitz

* Ein Korb statt viele: Das Modeportal Stylight (www.stylight.de) führt den zentralen Warenkorb ein. Kunden können nun bei allen teilnehmenden Modeshops einkaufen, ohne die Seite zu verlassen. “Stylight hat sich seit seinem Start vor eineinhalb Jahren als führende Modesuchmaschine im deutschsprachigen Raum etabliert. Bisher wurden unsere Kunden allerdings zu unseren Partnershops weitergeleitet. In Zukunft können sie den gesamten Bestellprozess direkt auf der Seite von Stylight abschließen – und dies vor allem auch, wenn sie sich Produkte aus ganz unterschiedlichen Partnershops ausgesucht haben. Diese kundenfreundliche Lösung bietet im Modebereich so nur Stylight an. Darauf sind wir stolz!”, sagt Gründer und Geschäftsführer Benjamin Günther.

* Gekauft: Die Spieler-Community Xchar (www.xchar.de) übernimmt die Partyplattform SpAck (www.spack.info) für einen niedrigen sechsstelligen Betrag. Mit der Übernahme will Xchar seine bisherige Spezialisierung auf den Event- und Partybereich ausweiten, um die Zielgruppe langfristig zu binden. Daneben strebt die Community an, sich mit zusätzlichen Projekten auf dem Markt der spezialisierten Netzwerke weiter zu etablieren: “Neben dem 24h-Supermarkt Facebook einen Tante Emma-Laden zu eröffnen macht wenig Sinn, ein spezialisiertes Fachgeschäft hingegen hat seine Daseinsberechtigung”, sagt Xchar-Geschäftsführer Jens Sauer.

Anzeige
Lesetipp: “Erfolgreiches e-Pricing: Preisstrategien für Internet und Web 2.0” Pricing ist laut Ingmar Brunken der wichtigste Erfolgshebel im Netz. Mit seinem kleinen Ratgeber räumt der ehemalige Leiter der Expertengruppe “Pricing” bei Roland Berger mit den Mythen über e-Pricing auf und nennt die Grundregeln für erfolgreiches Pricing im Internet. Books on Demand, 56 Seiten, 9,95 Euro.
Jetzt bei amazon bestellen

* Gutschein-Partnerschaften: Der Mietshop-Lösungsanbieter Tradoria (www.tradoria.de) präsentiert ein neues Modul: Ab sofort können die Shopbetreiber Gutschein-Partnerschaften mit anderen Tradoria Onlinehändlern eingehen und dadurch ihren Kundenkreis erweitern. Der Gutschein wird dann im Bestellvorgang des Partners beworben. “Das Gutschein-Marketing ist für unsere Onlinehändler eine äußerst effektive Methode, um neue Kundenkreise zu erschließen und Umsätze nachhaltig zu steigern”, erklärt Geschäftsführerin Beate Rank. Das Modul ist für alle Shopbetreiber kostenlos.

* SEM-Potenzial: Die Berliner Agentur AFPM bietet Händlern eine eine kostenlose Long Tail SEM-Potenzial-Analyse an. “Im Unterschied zu früheren Optimierungsmethoden des Suchmaschinen-Marketings liegt der Schwerpunkt auf Suchanfragen im Long Tail-Bereich und nicht auf der Optimierung der Gebote für eine begrenzte Anzahl von Keywords. Mit dem sInfinity SEM Long Tail Manager generiert AFPM aus jedem Produkt eine Adwords-Anzeige”, teilt das Unternehmen mit. Auf der Referenzliste des Unternehmens stehen unter anderem A Better Tomorrow, Kolibrishop und Zalando. Live kann man AFPM auf der Dmexco in Köln (Halle 8, Stand A 81) treffen.

In eigener Sache: deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.