Am schönsten ist selbst entworfen: Bei MyUniqueBag kreieren Frauen ihre Traumtasche

Das Taschen-Haschen kann losgehen: Nach längerer Testphase, die Ende April begann, steht MyUniqueBag (www.myuniquebag.de) nun endlich allen Kunden offen. Auf der Plattform konfigurieren Nutzerinnen so lange an ihrer virtuellen Tasche herum, bis ein […]
Am schönsten ist selbst entworfen: Bei MyUniqueBag kreieren Frauen ihre Traumtasche

Das Taschen-Haschen kann losgehen: Nach längerer Testphase, die Ende April begann, steht MyUniqueBag (www.myuniquebag.de) nun endlich allen Kunden offen. Auf der Plattform konfigurieren Nutzerinnen so lange an ihrer virtuellen Tasche herum, bis ein individuelles Meisterstück entsteht, das anschließend produziert wird. Fünf Taschen-Grundmodelle stehen bereit, aus denen sich einiges machen lässt, denn jedes Modell ist mit 70 Materialien kombinierbar. Auch Verschlussteile, Innenstoff und Henkel wählen Kundinnen selbst aus. “Ob klassische Farben aus feinem Ziegen- oder Lammleder oder ausgefallene geprägte Ledersorten, mit dem Design-Tool findet jeder genau seine perfekte Handtasche”, ist Mitgründer Stephan Smalla überzeugt. Guter Service: Auch die Körpergröße wird abgefragt, damit Träger und Henkel anschließend die perfekte Länge haben.

Für die Produktion hat sich das Team ein Familienunternehmen auf Bali ausgesucht, das seit sechs Generationen Taschen herstellt. “So können wir erstklassige Qualität liefern und das mit einem Partner, der nach den internationalen Fair-Trade-Prinzipien handelt”, sagt Smalla. Die Idee sei ihnen ebenfalls auf Bali gekommen, erklärt Mitgründer und Produktionsleiter Sascha Sauer: “Wir verfolgten ein Gespräch zweier Freundinnen, von denen sich eine darüber ärgerte, dass sie schon wieder eine andere Frau getroffen habe, die ihre Handtasche trug.” Bis das handgefertigte Stück an der Haustür landet, dauert es drei bis vier Wochen. Die Modelle kosten zwischen 119 und 139 Euro, bei manchen Stoffen oder Extras muss man allerdings zusätzlich in die Tasche greifen. Dafür ist der Versand kostenlos. Wer Schwierigkeiten hat, sich sein Traumtäschchen vorzustellen, kann dem Link auf flickr folgen und einige fertige Stücke begutachten.

Aktion für ds-Leser: Wer das jüngste Mass Customization Produkt testen will, erhält mit dem Code AMD3-02LQ-57QZ einen Gutschein über 20 Euro.

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.