Lesenswert: Startup-Geheimnis-krämerei, Gründer-Poker-Event, Amazon, Facebook, LinkedIn, Digital Sky Technologies

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform. Startups: Macht euch nackig! Viele Startups geizen mit der Bekanntgabe von Kennzahlen zum Wachstum. Aber warum? Ein bisschen mehr Offenheit wäre begrüßenswert. Netzwertig.com “Wir möchten […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform.

Startups: Macht euch nackig!
Viele Startups geizen mit der Bekanntgabe von Kennzahlen zum Wachstum. Aber warum? Ein bisschen mehr Offenheit wäre begrüßenswert.
Netzwertig.com

“Wir möchten unser Konzept Deutschlandweit unter allen Gründern bekannt machen”
Am 9. Juli 2010 fand in Köln das erste Gründer-Pokern statt. 80 junge Gründer und Unternehmer versammelten sich an zehn Tischen und spielten um Preise im Wert von über 2.000 Euro. Natürlich wurde nicht nur gezockt, in den Pausen traf man sich, um kräftig zu netzwerken. Die Initiatoren Philipp Maximilian Scharpenack und Philipp Mühlbauer erzählen im Interview mit förderland vom ersten Gründer-Poker-Event.
Förderland

Getestet: Wie nun auch Amazon Facebook integriert
Im Zuge der im April gelaunchten neuen Funktionen von Facebook hatten wir uns auch Gedanken über die Implikationen der Facebook-Expansion für Amazon gemacht.
Exciting Commerce

LinkedIn ist zwei Milliarden schwer
Das Netzwerk LinkedIn ist mehr als zwei Milliarden US-Dollar wert, berichtet der Informationsdienstleister Bloomberg. Der Wert errechne sich aus einem Aktienpaket des Unternehmens im Wert von rund 20 Millionen Dollar, das jüngst den Besitzer wechselte. So habe die Tiger Global Management LLC habe für jede Aktie 21,50 Dollar bezahlt und insgesamt rund ein Prozent der Anteile an LinkedIn erworben.
wuv.de

Neu: Fragen und Antworten bei Facebook
User stellen Fragen und andere User antworten. Nach diesem bewährten Modell funktionieren viele Plattformen im Netz und generieren pausenlos unique Content, den andere User dann wiederum über Google finden können. An der Vermarktung des Contents verdienen die Betreiber der Plattformen Geld. Und natürlich wird ein Mehrwert geliefert, denn Fragen werden beantwortet.
Lummaland

Facebook-Backer DST May Go Public Next Year
Will Facebook backer Digital Sky Technologies go public before Facebook? The Russian internet investment group, which has accumulated a five percent stake in the social network, has hired Goldman Sachs, along with two other investment firms, to explore an IPO next year, according to a report in the WSJ. If the company does file for an IPO, it could give the public the opportunity to own part of Facebook, and several other high-profile internet companies, albeit indirectly. Facebook itself has said repeatedly, including most recently last week, that it is in no rush to go public.
paidContent.org

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.