Kurzmitteilungen: Bloxia, 123recht, Haufe-Lexware, Groominglab, Wege zum Entrepreneurship

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Jetzt wird gebloggt: Die brandneue Blogsuchmaschine Bloxia (www.bloxia.com) will sämtliche deutschen Blogs erfassen und deren geballtes Wissen öffentlicher machen. Die Plattform soll “das Wissen aus […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Jetzt wird gebloggt: Die brandneue Blogsuchmaschine Bloxia (www.bloxia.com) will sämtliche deutschen Blogs erfassen und deren geballtes Wissen öffentlicher machen. Die Plattform soll “das Wissen aus den Tiefen der Blogsphäre besser zugänglich machen und Bloggern helfen, neue Leser zu gewinnen”, erklärt Gründer Lars Wilde. Leser können bei Bloxia News durchforsten, interessante Beiträge über die Toolbar verbreiten und im Blogticker dem Blog-Zeitgeist nachspüren. Das kleine Projekt befindet momentan in einem frühen Beta-Stadium.

Anzeige
* Gewusst wie – Das 1×1 der Pressearbeit. Die Autoren und PR-Profis Leonie und Markus Walter geben in ihrem brandneuen Buch Tipps, wie man Schlagzeilen macht, Pressemitteilungen mit News-Wert schreibt, Medienrecherche betreibt, Presseverteiler aufbaut, gekonnt mit Journalisten umgeht und langfristige Beziehungen zu Medien pflegt. Businessvillage, 157 Seiten, 17,90 Euro. Jetzt bei amazon bestellen

* Rechtsfragen: Der juristische Marktplatz 123recht.net (www.123recht.net) kooperiert mit Haufe-Lexware. “Insbesondere bei Klein- und Mittelständischen Unternehmen sowie bei Selbständigen ist der Bedarf nach schneller und unkomplizierter Rechtsberatung groß. Allerdings besteht eine Hemmschwelle, wegen kleiner Probleme oder Fragen einen Rechtsanwalt aufzusuchen. 123recht.net ist durch seine Kostentransparenz bestens geeignet, den Kontakt zu einem Anwalt herzustellen”, sagt Geschäftsführer Michael Friedmann. Innerhalb ihrer Software können Nutzer im Servicebereich auf die Dienste von 123recht.net zugreifen. Lexware-Kunden erhalten vergünstigte Konditionen und zahlen nur die Beratungsgebühr für den Anwalt.

* Männersache: Das Hamburger Unternehmen Groominglab (www.groominglab.de) vertreibt Männer-Pflegeprodukte aus den USA und Großbritannien. Zu den angesagten Marken, die für die Pflege sämtlicher Körperteile sorgen, zählen Amenity, Baxter of California und Kyoku for Men. Neben Groominglab betreibt Inhaber Christian Hühne auch einen Männerpflege-Onlineshop für den B2B-Bereich: Numandistribution (www.numandistribution.de).

* Entrepreneurship: Die Friedrich-Naumann-Stiftung veranstaltet am 1./2. Juli in Potsdam ein Seminar mit dem Titel “Wege zum Entrepreneurship“, das sich an gründungsinteressierte Studenten und Young Professionals richtet. Das Seminar sollen seinen Teilnehmern besondere Einblicke in den „Karriereweg“ eines Unternehmensgründers gewähren. Erfahrungsberichte erfolgreicher Entrepreneurs und der direkte Dialog mit Experten der Branche sollen eine vielseitige Auseinandersetzung mit dem Thema ermöglichen. Als Redner sind unter anderem Christian Vollmann, Heiko Rauch und Frederik Fleck dabei. Zudem gibt es einen Kreativworkshop in dem eigene Geschäftsideen vorgestellt und diskutiert werden können. Weitere wichtige Veranstaltungen für Gründer und Netzmenschen gibt es in unserem Veranstaltungskalender.

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.