• Von Yvonne Ortmann
    Mittwoch, 2. Juni 2010
  • 1 Kommentar
  • -->

    Lesenswert: Chocolato, Otto, Limango, Yasni, Mass Customization, Google, Youtube

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform. Schokoladige Liebeskugeln erfreuen Herz und Magen Die Aussage “Liebe geht durch den Magen” verdient zurecht die Bezeichnung Volksweisheit. Schließlich kann man zur Not auf Kerzenlicht […]

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform.

    Schokoladige Liebeskugeln erfreuen Herz und Magen
    Die Aussage “Liebe geht durch den Magen” verdient zurecht die Bezeichnung Volksweisheit. Schließlich kann man zur Not auf Kerzenlicht verzichten. Aber aufs Dinner? Einen Leckerbissen für eher schokoladig orientierte Menschen liefert Chocolato. Wie der Name anklingen lässt gibt es dort Wunderbares aus Schokolade, um genau zu sein: Pralinen. Dabei können sich Kunden auf der Plattform ihre Traummischung aus interessanten Pralinensorten wie Matchawellnesstrüffel, Oliventrüffel oder Orangennougat selbst zusammenstellen.
    betabuzz

    Otto will Marktführer der Shopping-Clubs werden
    Die Otto-Gruppe peilt mit ihrer Tochtergesellschaft Limango die Marktführerschaft unter den sogenannten Shopping Clubs an. Bis Ende 2012 – so der Plan – soll Limango die Zahl seiner Mitglieder von 1 auf 4 Millionen ausbauen. Das Besondere: Limango will sich ganz auf Frauen konzentrieren, vor allem auf die Altersgruppe zwischen 30 und 40 Jahren.
    Frankfurter Allgemeine Zeitung

    “Yasni ist das Google für Personen”
    Die Personensuchmaschine Yasni hat ihre Funktionen optimiert. In einem Relaunch wurde eine übersichtlichere Strukturierung der Suchergebnisse nach gewünschten Kategorien eingeführt. Und auch die Suche nach Personen über einzelne Rubriken ist fortan möglich. Geschäftsführer Steffen Rühl beantwortet im Gespräch mit förderland, wer davon profitiert und was man tun muss, damit Yasni nur das verrät, was man selbst gerne öffentlich machen möchte.
    Förderland

    “Mass Customization”: Deutschland als internationaler Trendsetter
    Es gibt Lichtblicke in der sonst für ihren Hang zum Kopieren kritisierten deutschen Startup-Landschaft: Eine neue Studie belegt die Dominanz hiesiger Anbieter im Bereich der “Mass Customization”.
    Förderland

    Google will Bewegtbildwerbung pushen
    Seit dem Jahr 2006 nennt der Web-Gigant Google mit Youtube die größte Online-Videoplattform sein eigen. Aber obwohl die Abrufe von Online-Videos stetig steigen, sind die Werbeausgaben für Online-Videowerbung noch lange nicht so hoch wie die der TV-Sender. Um es Werbetreibenden einfach zu machen, in die Bewegtbildwerbung einzusteigen, hat das Unternehmen nun den “Ad Creation Marketplace” eingerichtet. Das Angebot soll Werbetreibende mit Online-Videoproduktionsfirmen vernetzen.
    OnetoOne

    Justin Bieber, Lady Gaga Court Silicon Valley’s Entrepreneurs
    Justin Bieber and Lady Gaga’s managers are looking for the next best thing. They’re not looking for the next Bieber or Gaga— well, they’re looking for that too, but that’s not what I’m referring to here— they’re aggressively searching for the next great web platform.
    TechCrunch

    Yvonne Ortmann

    Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.

    Aktuelle Stellenangebote

    Alle