Kurzmitteilungen: 12designer, Mamiweb, Acton Capital Partners, runtastic, Launch@HHL

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Kreativprojekte: Der Design-Marktplatz 12designer (www.12designer.com) führt ein Freemium-Preismodell ein. Beim kostenfreien Paket “12basic” beschränkt sich die Teilnahme ab sofort auf 12 Kreative. Die Premiumversion “12plus” […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Kreativprojekte: Der Design-Marktplatz 12designer (www.12designer.com) führt ein Freemium-Preismodell ein. Beim kostenfreien Paket “12basic” beschränkt sich die Teilnahme ab sofort auf 12 Kreative. Die Premiumversion “12plus” kostet 24 Euro Einstellgebühr und ermöglicht allen interessierten Kreativen, ihre Vorschläge einzureichen. Auch Beratungsfunktionen sind inbegriffen. Schnellentschlossene werden belohnt: Bis Ende Juni bietet 12designer allen ds-Lesern einen 12-Euro-Gutschein an, der unter dem Code DESIGNNOW erhältlich ist – zum Beispiel um endlich den passenden Namen für das eigene Start-up zu finden.

Anzeige
* Steuerberatung für Start-ups: steuerberaten.de ist Deutschlands erstes Online-Steuerbüro. Die Kombination aus 25 Jahre Erfahrung als Steuerberater mit den Möglichkeiten des Internets führt zu einer sehr effizienten Organisation. Leistungen wie Buchführung, Lohnabrechnung oder Jahresabschluss werden oft deutlich günstiger. Und dabei muss auf eine persönliche Betreuung durch einen festen Steuerberater nicht verzichtet werden.
Zum Steuerberater

* Alles neu macht der Mai: Die Mütter-Community Mamiweb (www.mamiweb.de) unterzieht ihren Webauftritt einer Frischzellenkur. “Bereits bisher haben wir großen Wert auf eine userfreundliche Website mit schnellen Ladezeiten gelegt, um unseren Mitgliedern größtmögliche Usability zu liefern. Mit dem Relaunch tragen wir der stetig wachsenden Mitgliederzahl Rechnung, denen wir auch zukünftig eine übersichtliche und hochperformante Plattform bieten wollen. Außerdem haben wir bereits einige neue Features in Arbeit, über die sich unsere Benutzer in Zukunft freuen können”, sagt Gründer und Geschäftsführer Gerhard Öllinger. Eigenen Angaben zufolge bietet die Plattform aktuell über 315.000 Müttern und denen, die es werden wollen, ein Zuhause.

* Final Closing: Der Wachstumsinvestor Acton Capital Partners (www.actoncapital.de) schließt seinen Internet-Wachstumsfond Heureka Growth. Verschiedene private und institutionelle Anleger haben den Fonds mit insgesamt 150 Millionen Euro ausgestattet. “Wir freuen uns über das Vertrauen unserer Investoren, die wie wir an das nachhaltige Potenzial der Internet- und Mobile-Branche glauben. Mit einem Volumen von 150 Mio. Euro und seinem unternehmerorientierten Ansatz ist der Heureka Growth Fund eine wichtige Finanzierungsquelle für die Online-Branche in Europa”, erklärt Jan-Gisbert Schultze, Managing Partner bei Acton. Heureka Growth investiert vor allem in endkundenorientierte Geschäftsmodelle in den Bereichen E-Commerce, Medien und Marktplätze.

Anzeige
* Am 2. Juni findet im Rahmen der BerlinWebweek zum sechsten Mal unser Netzwerktreffen Echtzeit Berlin statt. Damit Echtzeit Berlin ein gelungener Abend wird, brauchen wir Sponsoren! Risikokapitalgeber, Dienstleister aus der Webbranche und Start-ups aller Art, die sich und ihr Unternehmen auf unserem exklusiven Netzwerktreffen und unserer Website präsentieren möchten, sollten sich schnell bei uns melden. Wir informieren Sie dann ausführlich über die verschiedenen Sponsorenpakete. Für jeden – auch für den kleinen Start-up-Geldbeutel – ist ein passendes Paket dabei.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

* Mobile Sportdatenverwaltung: Die Sportcommunity runtastic (www.runtastic.com) bringt eine Android-Applikation heraus. Ende letzten Jahres hatte das österreichische Unternehmen bereits eine iPhone-Version auf den Markt geworfen, vor Kurzem folgte die iPhone Pro Version. “Die Android Applikation ist unser nächster Schritt in Richtung Vernetzung einer Vielzahl von Sportlern auf www.runtastic.com. Da Android das am schnellsten wachsende Betriebssystem auf Smartphones ist, haben wir uns bereits im Vorjahr entschieden unsere begrenzten Ressourcen als Start-Up in diese Plattform zu investieren. Blackberry wird im Herbst als nächste Plattform folgen”, sagt Chefentwickler Christian Kaar.

* Workshop-Reihe: Am 26. Juni findet mit dem Workshop “Startup-Finanzierung” an der Handelshochschule Leipzig (HHL) der Auftakt zur Workshop-Reihe Launch@HHL statt. Die kostenlose Workshop-Reihe befasst sich den Herausforderungen rund um das Thema Gründung, die Führung und das Wachstum von Startups. Bewerbungen für den Auftakt-Workshop sind noch bis 16. Juni möglich. Einfach einen Lebenslauf und ein kurzes formloses Motivationsschreiben (max. 200 Wörter), in dem das Interesse an der Veranstaltung deutlich wird, an Launch (at) hhl (punkt) de mailen. Weitere wichtige Veranstaltungen für Gründer und Netzmenschen gibt es in unserem Veranstaltungskalender.

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.