• Von Yvonne Ortmann
    Dienstag, 27. April 2010
  • 1 Kommentar
  • -->

    Lesenswert: Google-Top-Locations, Gbanga, Womensnet.de, Smatch, 3DayStartup, Facebook, Babbel

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform. Urlaub mit dem Finger auf der Landkarte “Schön es ist auch anderswo, und hier bin ich sowieso!”, schrieb Wilhelm Busch, und hätte, würde er heute […]

    Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform.

    Urlaub mit dem Finger auf der Landkarte
    “Schön es ist auch anderswo, und hier bin ich sowieso!”, schrieb Wilhelm Busch, und hätte, würde er heute leben, dabei sicherlich auch alle Internetnutzer im Sinn, die bei Google Maps mit dem Finger auf der Landkarte Urlaub machen. Weiße Sandstrände, Sehenswürdigkeiten und aufregende Metropolen sind dort nur einen Mausklick entfernt. Dank Google-Street-View kann heute jeder vom heimischen Rechner aus einen Stadtbummel in Paris oder eine Rally durch die Sahara unternehmen.
    betabuzz

    Gbanga kommt aka-aki games zuvor
    Die Verknüpfung von realer und virtueller Welt liegt im Trend. Gbanga aus Zürich startet sein mobiles, ortsbasiertes Mafia-Abenteuer in Deutschland.
    Netzwertig.com

    “Womensnet.de” kooperiert mit “Smatch.com”: Burda macht in “Social Shopping”
    Burdas “Produkterlebnisplattform” “Womensnet.de” tut sich zusammen mit der Produktsuche-Seite “Smatch.com”. “Womensnet”-Nutzerinnen können künftig auf noch mehr Produkte zugreifen – sei es zur Information oder zum Kauf. Damit wollen Burda und “Womensnet”-Betreiber shopping24 (gehört zur Otto Gruppe) Empfehlungsmarketing und “Social Shopping” ankurbeln.
    kress.de

    “Begeistert von der Idee hinter 3DayStartup und seinem Erfolg, stellten sie das Projekt nach ihrer Rückkehr in Aachen vor”

    Schon diese Woche läuft die Bewerbungsfrist für das aus Austin/Texas importierte Start-up-Event 3DayStartup in Aachen aus. Maximilian Ulm, Mit-Organisator der Veranstaltung, verrät uns, wie das Projekt zu Stande kam und warum man als Teilnehmer nur gewinnen kann. förderland rät: Interview lesen und unbedingt mitmachen!
    Förderland

    Facebook zieht deutscher Konkurrenz davon
    Facebook ist auch in Deutschland nicht aufzuhalten. Im März besuchten 15 Millionen Internetnutzer (Unique Audience) in Deutschland die Facebook-Seite, 291 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Damit ist Facebook mit Abstand das meistbesuchte soziale Netzwerk. Die Zahl der angemeldeten Nutzer ist allerdings geringer.
    Frankfurter Allgemeine Zeitung

    Babbel turns a profit after dumping freemium model
    With the revelation last week that the incredibly well funded social networking service Ning was dumping its freemium model to move to a paid-for only offering, it’s perhaps a good time to re-visit European startup Babbel.
    TechCrunch

    Yvonne Ortmann

    Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.

    Aktuelle Stellenangebote

    Alle