Lesenswert: Amazon, Cloud Computing, Fashion4home, Google, Domainvertipper, Kino.to

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform. Alle lieben Amazon Die meisten Menschen mögen Underdogs, keine Goliaths. Wird ein Unternehmen zu erfolgreich, kippt schnell die Stimmung bei den Nutzern seiner Produkte. Microsoft […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform.

Alle lieben Amazon
Die meisten Menschen mögen Underdogs, keine Goliaths. Wird ein Unternehmen zu erfolgreich, kippt schnell die Stimmung bei den Nutzern seiner Produkte. Microsoft ist es so ergangen, auch Google, eBay oder Dell müssen mittlerweile mit Kratzern auf dem einstigen Vorzeige-Image leben. Doch bei Amazon scheint alles anders. Das Versandhaus steht in der Beleibtheitsskala der Deutschen seit Monaten auf Platz 1.
betabuzz

Cloud Computing: Werbung für, Warnung vor der Wolke
Seit Jahren bewerben Firmen wie Google, Microsoft oder Amazon das sogenannte Cloud Computing als sicher, leistungsstark und kostengünstig. Doch die Skepsis gegen das Konzept sei nicht ohne Grund groß, warnt nun ein IT-Security-Fachblatt: Sicherheit in der Wolke sei “ein wolkiges Versprechen”.
Spiegel Online

Sohn des Metro-Chefs gründet Möbelhandel
Die Managersöhne Christoph Cordes und Marc Appelhoff versuchen sich mit ihrem Möbel-Startup “Fashion4home”. Produziert wird – nach Bestellung und Bezahlung – in China. Unterstützung erhalten die beiden von den Venture-Kapitalisten Holtzbrinck und Rocket Internet.
Handelsblatt

60 Prozent der Online-Werbung fließen an Google
Der Online-Werbemarkt ist im vergangenen Jahr um 12 Prozent auf 4,1 Milliarden Euro gewachsen und ist mit einem Anteil von 16,5 Prozent am gesamten Werbemarkt erstmals drittgrößtes Werbemedium nach Fernsehen und den Zeitungen. Zu diesem Ergebnis kommt der Online-Vermarkterkreis (OVK) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW).
Frankfurter Allgemeine Zeitung

Studie: Google verdient 497 Millionen Dollar jährlich durch Domainvertipper
Das haben zwei Harvard-Studenten errechnet. Die 100.000 größten “Typosquatting”-Domains haben ihnen zufolge über 68 Millionen Besucher täglich. 60 Prozent sind mit Google-Anzeigen versehen.
ZDNet.de

Erfolglose Jagd auf die deutschen Raubkopierkönige
Seit Monaten verfolgen Filmbranche und Staatsanwälte Kino.to, das größte deutschsprachige Raubkopie-Portal im Internet. Aber der Erfolg will sich nicht einstellen. Die Fahnder verlieren sich zwischen Irland, Spanien, Russland und der Pazifikinsel Tonga.
wiwo.de

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.