Kurzmitteilungen: YouTailor, kaufDa, Stepmap, Bigpoint, Orbster

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Finanzspritze: Die noch junge Internetschneiderei YouTailor (www.youtailor.de) wird nach Informationen von deutsche-startups.de nicht nur von Holtzbrinck Ventures unterstützt, sondern auch von Jan Christoph Gras und […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Finanzspritze: Die noch junge Internetschneiderei YouTailor (www.youtailor.de) wird nach Informationen von deutsche-startups.de nicht nur von Holtzbrinck Ventures unterstützt, sondern auch von Jan Christoph Gras und Marek Bärlein, den Gründern des Online-Fotobuchdienstes myphotobook. Das Duo ist gemeinsam mit ihrem myphotobook-Kompagnon David Diallo auch bei der Schmuckfabrik Pearlfection aktiv und über Berlin Ventures 5.0 mit den restlichen myphotobook-Gründern beim Produktverschönerer DeinDesign an Bord.

Anzeige
Übersetzung gesucht? 15 % Rabatt für alle ds-Leser bei tolingo. Mit wenigen Mausklicks kann jeder Nutzer beim Übersetzungsmarktplatz tolingo schnell und einfach Übersetzungsarbeiten in Auftrag geben. Leser von deutsche-startups.de können tolingo mit Sonderkonditionen nutzen. Am Ende des Bestellvorganges den Gutscheincode ds-coupon eingeben und 15 % Rabatt sichern.
Mit ds bei tolingo sparen

* Regional kommt an: Der Einkaufsmarktplatz kaufDa (www.kaufda.de) baut ein lokales Werbenetzwerk auf, das sich auf stationäre Handelsangebote fokussiert. Die Partner von kaufDa, zu denen beispielsweise meinestadt.de (meinestadt.de) und heimwerker.de (www.heimwerker.de) gehören, binden lokale Einkaufsangebote mit digitalen Werbeprospekten auf ihren Seiten ein. “Wir ermöglichen Einzelhändlern, unsere lokale Aussteuerung im Netz auf viele attraktive Portale auszudehnen. Händler erzielen über kaufDA so auf einen Schlag eine vielfach größere Reichweite”, sagt Geschäftsführer Christian Gaiser. Für die Partnerseiten besteht der Mehrwert darin, “ihren Traffic zusätzlich zu monetarisieren und gleichzeitig die Attraktivität ihrer Seite durch lokale Einkaufsangebote zu steigern – sozusagen eine Mischung aus zielgerichteter Werbung und relevantem Content”, erklärt Mit-Geschäftsführer Tim Marbach.

* Starke Partner: Der Landkartendienst Stepmap (www.stepmap.de) angelt sich n-tv.de als Kunden. “Alles, was auf der Welt passiert, ist mit einem Ort verknüpft. Und diesen wollen wir zeigen – schnell und unkompliziert”, sagt Tilman Aretz von n-tv.de. Neben dem Nachrichtensender setzen unter anderem auch RP-Online, das Hamburger Abendblatt und die Frankfurter Allgemeinen Zeitung auf das junge Start-up. “Mit dem Online-Tool von StepMap lässt sich auch für Eilmeldungen grafisches Kartenmaterial erstellen. Besonders gefällt mir die automatische Zuordnung von Ortsnamen. Außerdem ist jeder Punkt der Karte verknüpfbar mit weiteren Beiträgen unserer Internetseite”, sagt Multimedia-Chef Robert Wenkemann von der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.

* Weltraumschlacht in Reality: Die Browsergame-Plattform Bigpoint (www.bigpoint.com) bringt zusammen mit dem Handy-Spiele-Produzenten Orbster (www.orbster.com) die iPhone-Applikation “DarkOrbit Ground Forces” heraus. Über Orbsters Spieleplattform “GPS Mission” können Nutzer das Weltraum-Spiel nun als reale Schnitzeljagd spielen. “Mit Orbster als kompetentem Partner wird die Spielewelt unseres Erfolgsgames noch stärker mit dem Alltag der Spieler verwoben. Ein Pilotprojekt, das uns eine Menge Potenzial für die Zukunft bietet”, sagt Heiko Hubertz, Geschäftsführer von Bigpoint. DarkOrbit-Spieler bekommen die Applikation über einen Promo-Code sogar gratis dazu.

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.

Aktuelle Meldungen

Alle