Kurzmitteilungen: Chocri, Preisbock, Poezio, Rezeptefuchs.de

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Auszeichnung: Die Wunschschokofabrik Chocri (www.chocri.de) gewinnt den WirtschaftsWoche-Gründerwettbewerb. Das junge Berliner Start-up setzt sich im Finale gegen die Konkurrenten Lecturio, Käuferportal, Eovent und Design2Desire durch. […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Auszeichnung: Die Wunschschokofabrik Chocri (www.chocri.de) gewinnt den WirtschaftsWoche-Gründerwettbewerb. Das junge Berliner Start-up setzt sich im Finale gegen die Konkurrenten Lecturio, Käuferportal, Eovent und Design2Desire durch. “Chocri hat den Zeitgeist getroffen. Es bietet ein altbekanntes Produkt nicht nur auf neuartige Weise an, sondern bezieht seine Kunden auch in die Produktentstehung mit ein. Das Ergebnis ist ein individuelles, absolut mundgerechtes Luxusprodukt zu bezahlbaren Preisen“, sagt Franz Rother, stellvertretender Chefredakteur der WirtschaftsWoche. Der Gründerwettbewerb der WirtschaftsWoche wird jedes Jahr im Frühjahr ausgeschrieben und richtet sich an “junge Unternehmen mit spannenden Geschäftsideen und innovativen Technologien”. Das Team um die Chocri-Gründer Franz Duge und Michael Bruck erhält mit der Auszeichnung ein Jahr Beratungs- und Agenturleistungen im Wert von rund 300.000 Euro.

* Erweiterung: Die Live-Shopping-Plattform Preisbock (www.preisbock.de) eröffnet einen Club. “Mit dem neuen Preisbock-Club wollen wir uns bei unseren treuen Kunden bedanken und ihnen weitere Möglichkeiten liefern, attraktive Schnäppchen zu erstehen”, sagt Christian Otto Grötsch, Gründer und Geschäftsführer von Preisbock. Mitgliedern des Clubs verspricht Preisbock exklusive Angebote.

* Poesie pur: Die Gedichte-Plattform Poezio.com (www.poezio.com) wurde komplett überarbeitet. “Die Runderneuerung hat sich inhaltlich stark an die Wünsche unserer User gehalten und so sind einige neue Funktionen dazu gekommen wie zum Beispiel ein Forum oder die Anzeige der aktuell beliebtesten Einträge auf der Startseite”, sagt Initiator Tim Ehling. Poezio.com richtet sich an Hobbydichter und Poeten, die auf der Plattform ihre eigenen Werke veröffentlichen können. Nach eigenen Angaben verfügt der dienst über 4.000 Nutzern sowie 50.000 Gedichte und Kurzgeschichten.

* Fischgelatine in der Limo? Die Lebensmitteldatenbank Rezeptefuchs.de (www.rezeptefuchs.de) informiert über vegane Lebensmittel im Supermarkt, da dies über die Packungsangaben oft nicht ersichtlich ist. Auf der Plattform finden Interessierte aktuell über 650 “wirklich” vegane Produkte inclusive Zutatenangabe, Firmenname und Foto. Zusätzlich können Nutzer die Lebensmittel auf “Bio” und “fair trade” überprüfen.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.