Lesenswert: eBay, Käuferportal, Songbeat, Spotify, Microsoft, Startup-Fehler, Skype

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform. eBay: Metamorphose eines Urgesteins Diese rasante Entwicklung hätte sich Pierre Omidyar sicher nicht träumen lassen, als er 1995 mit AuctionWeb den Vorläufer von eBay ins […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform.

eBay: Metamorphose eines Urgesteins
Diese rasante Entwicklung hätte sich Pierre Omidyar sicher nicht träumen lassen, als er 1995 mit AuctionWeb den Vorläufer von eBay ins Leben rief. Um die Funktion seiner Auktionsplattform zu testen, stellte er einen defekten Laser-Pointer zum Verkauf ein und war verwundert, dass er für das kaputte Gerät einen Abnehmer fand. Doch der Zauber, der das damalige Versteigerungsportal umgab, ist verflogen. Die Plattform wandelt sich – vom einzigartigen Online-Auktionshaus zu einer Shopping-Plattform, einer unter vielen.
betabuzz

“Als Gründer muss man immer selbst aktiv an Business Angel herantreten”
Der Bitkom Innovationspreis auf der Cebit, den MediaAward 2009 der Universität Regensburg – erst 2008 gegründet, hat Käuferportal schon einige Auszeichnungen abgestaubt und zudem im Mai diesen Jahres eine zweite Finanzierungsrunde abgeschlossen. Im Interview mit förderland erklären die Gründer Robin Behlau und Mario Kohle, was die Erfolgsfaktoren sind und was in Zukunft zu erwarten ist.
Förderland

Musikdienst stößt in Spotify-Revier vor
Als der Berliner Musikdienst Songbeat im Februar diesen Jahres von Warner Music in die Knie gezwungen wurde, gab man sich kämpferisch. Nun ist der Dienst als Songbeat 360 zurück – und erinnert stark an Spotify.
Netzwertig.com

Werbebanner als Captcha
Microsoft hat einen Patentantrag eingereicht, um sich Captchas auf der Basis von Reklamebildern schützen zu lassen. Ein Captcha (Completely Automated Public Turing test to tell Computers and Humans Apart) dient in Web-Foren und Umfragen dazu, automatisierte Manipulationen durch Skripte zu verhindern.
heise online

Immer mehr E-Commerce aus dem Hause Samwer: Lampen-Experte.de
Der Ecommerce-Strom aus dem Hause der Jamba-Brüder reißt nicht ab: Nach 7trends (Fashion), BeautyDeal (Kosmetik), Enamora (Dessous), Ladenzeile (Shopping-Plattform), MyBrands (Designer Outlet), Netzoptiker (Brillen), Zalando (Schuhe) und DealStreet (Penny Auctions) präsentiert sich nun ein weiteres Puzzleteil: Lampen-Experte.de.
Gründerszene

Studenten machen sich selbstständig: Teekanne für 2000 Mark?
Leipzigs Hochschulen haben viele Spin-Offs hervorgebracht, die sich einen treuen Kundenstamm und eine gute Zukunftsperspektive aufbauen konnten. Eine Auswahl hat Campus Online in der Serie “Studenten machen sich selbstständig” vorgestellt. Aber längst nicht alle Ausgründungen können auf dem freien Markt bestehen.
Campus Online

Online Communities: Was User wirklich wollen
Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg und die Freundliche Netzwerke GmbH haben 14 große Netzwerke wie z.B. MySpace analysiert und 46 Communities mit 172 Community Nutzer ausführlich befragt. Laut dieser Studie braucht der durchschnittliche User keine Blogs und Minigames. Er will aktuelle Nachrichten auf der Startseite, einen Gratiszugang, eine gute Suchfunktion und das möglichst einfach und übersichtlich. Das Ergebnis: Was manch ein Portalbetreiber für wichtig hält, ist oft für den Nutzer egal.
Nutzerfreundlichkeit.de

Investor Group Makes Play For Skype
A group of well known venture capital and large private equity firms are pooling resources to make a bid to acquire eBay-owned Skype, according to a source close to the deal.
TechCrunch

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.



  1. Ulf Glattkowski

    Die Nutzerfreundlickeit Studie ist datiert 15.04.08. Ist die tatsächlich schon so alt?

Aktuelle Meldungen

Alle