Lesenwert: Social Web, soziale Netzwerke, Sky, 1-2-3.tv, Wolfram Alpha, Twitter

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform. 10 Schritte, um im Social Web zu glänzen Um Kunden im digitalen Zeitalter auf Augenhöhe zu begegnen, müssen Unternehmen einiges verändern. Doch die ersten Schritte […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform.

10 Schritte, um im Social Web zu glänzen
Um Kunden im digitalen Zeitalter auf Augenhöhe zu begegnen, müssen Unternehmen einiges verändern. Doch die ersten Schritte sind gar nicht so schwer. Wir beschreiben, in welcher Reihenfolge welche Aktivitäten zu empfehlen sind, um im Social Web zu glänzen.
Netzwertig.com

MeinVZ hat die zufriedensten Mitglieder
In der öffentlichen Wahrnehmung gelten die VZ-Netzwerke (MeinVZ, StudiVZ und SchuelerVZ) immer als dröge und wenig innovativ. Eine Ansicht, die offenbar die knapp 15 Millionen Nutzer nicht teilen. Gerade ergab die Kundenmonitor-Studie der ServiceBarometer AG, dass MeinVZ die zufriedensten Mitglieder hat. Auf den Plätzen zwei und drei landeten Wer-kennt-Wen.de und StudiVZ. Am schlechtesten schnitt Xing ab – wobei sich zeigte, dass zahlende Mitglieder zufriedener sind als die Gratis-Nutzer.
Meedia

Sky trennt sich von Beteiligung an 1-2-3.tv
Unterföhring – Die Pay-TV-Plattform Sky steigt bei dem interaktiven Teleshopping-Sender 1-2-3.tv aus. Das erklärte ein Pressesprecher von Sky gegenüber DF. Den Anteil von 14,4 Prozent habe Sky bereits an die weiteren Gesellschafter des Free-TV-Kanals verkauft. Sky hatte den Anteil nach eigenen Angaben noch zu Premiere-Zeiten, im August 2007 erworben, um unabhängiger vom Pay-TV-Markt zu werden.
Digital TV

Wolfram Alpha wächst kontinuierlich
Der Wind um die geradezu euphorisch gefeierte neue “Computational Knowledge Engine” Wolfram Alpha hat sich recht schnell wieder gelegt, als allen klar wurde, dass dort kein direkter Google-Rivale erwächst. Dennoch entwickelt sich das Projekt von Mathematica-Erfinder Stephen Wolfram rasant weiter.
Internet World Business

Die neue Strategie der Samwers
Paradigmen-Wechsel bei den wichtigsten deutschen Netz-Investoren: Anstatt werbefinanzierte Communitys oder Web 2.0-Portale wie StudiVZ oder MyVideo aufzubauen und an Deutschlands Medienhäuser (Holtzbrinck, ProSiebenSat.1) zu verkaufen, stecken Marc, Oliver und Alexander Samwer ihr Geld jetzt in E-Commerce-Angebote.
Meedia

Twitter to roll out commercial accounts this year
Yes, Twitter will start earning some income this year. Co-founder Biz Stone said the company is in the first phase of rolling out commercial accounts that will entice business users to pay for premium services like detailed analytics. After that, the company might move into building business-oriented application programming interfaces, creating a “commercial layer” over the social network.
DigitalBeat

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.