Lesenswert: Universal Search, Startup Weekend, Going Global, Xing, Spickmich.de, Internetrecht

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform. Krieg der Welten 2.0 Die beiden Kontrahenten Google und Bing wetzen weiter die Messer und wollen mit ständig verbesserten Such-Ergebnisssen brillieren. Für die Nutzer auf […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform.

Krieg der Welten 2.0
Die beiden Kontrahenten Google und Bing wetzen weiter die Messer und wollen mit ständig verbesserten Such-Ergebnisssen brillieren. Für die Nutzer auf den ersten Blick eine gute Sache, aber es hat auch unerwartete Nebeneffekte: Denn so leicht lassen die Internetgiganten niemanden mehr von dannen ziehen, der einmal ihr Universum aus Spezial-Suchen und Services betreten hat.
betabuzz

Interview mit Stefan Probst, Startup Weekend Nürnberg
Unternehmensgründung in 48 Stunden. Was in Hamburg funktioniert, sollte sich auch in Nürnberg auf die Beine stellen lassen, dachte sich Stefan Probst – und so findet jetzt vom 18. bis zum 20. September das erste Startup Weekend in Nürnberg statt. Im Interview mit förderland erklärt Initiator Stefan Probst, was in an diesem Konzept begeistert und was er sich von der Veranstaltung erwartet.
Förderland

Worauf Unternehmen beim “Going Global” achten sollten
Das Jahr 2009 ist ein gutes Jahr! Diese Aussage mag in Zeiten der Wirtschaftskrise provokant klingen. Doch muss die Krise Unternehmen nicht daran hindern, schwarze Zahlen zu schreiben. Vor allem das Internet bietet ungeahnte Möglichkeiten für große Erfolge, zum Beispiel wenn es darum geht, vergleichsweise kostengünstig in neue Märkte zu expandieren.
ecommerce Magazin

Xing kommt vom Wachstumspfad ab
In der Krise sind auch die Wachstumskräfte des Online-Geschäftsnetzwerkes Xing erlahmt. Im zweiten Quartal ist der Umsatz des Unternehmens gegenüber dem ersten Quartal nur noch geringfügig auf 10,79 Millionen Euro gestiegen. Verantwortlich dafür sind vor allem die Rückgänge in den Geschäften mit der Online-Werbung und den Online-Stellenanzeigen.
Frankfurter Allgemeine Zeitung

NRW plant abgespecktes Spickmich.
Anti-Spickmich.de mit Ärmelschonern: Das Schulministerium NRW plant ein Lehrerbewertungsportal im Netz, in dem die Persönlichkeitsrechte der Lehrer besser geschützt werden sollen als beim Original. 28538-Spickmich – Initiatoren 7zDie meinungsbildenden Foren im Netz ärgern manche Lehrer, die sich ungerecht bewertet fühlen. “Ich möchte den öffentlichen Internetforen etwas entgegensetzen”, sagt die Schulministerin Barabara Sommer (CDU) vor der Presse.
bigTrends

Die Rache des Textmonsters
Deutschlands Politiker und Gerichte haben ein beispielloses Rechtschaos im Internet angerichtet. Schwammige Gesetze machen Online-Shops und Foren zum Risiko für Anbieter, Leitlinien für die Balance von Datenschutz und Urheberrecht fehlen. Eine Bestandsaufnahme von Richtern und Anwälten.
Spiegel Online

Die populärsten Sport-Websites
Live-Bundesliga-Fußball gibt es im Internet zwar auch im Jahr 2009 nur gegen hohe Gebühr oder illegal – doch Sport-Websites erfreuen sich trotzdem hoher Beliebtheit. Angebote wie kicker online, Sport1 oder Transfermarkt.de hatten im Juli laut IVW mehr Visits als Nachrichtenwebsites wie Focus Online oder sueddeutsche.de, obwohl die Saison noch gar nicht begonnen hatte.
Meedia

Twitter wächst in Deutschland rasant weiter
Der Mikroblogging-Dienst Twitter ist in Deutschland auch im Ferienmonat Juli weiter kräftig gewachsen. Nach Berechnungen des Marktforschungsunternehmens Nielsen ist die Zahl der Besucher (Unique Audience) der Seite Twitter.com im Juli in Deutschland um gut 10 Prozent auf 1,99 Millionen gestiegen. Seit April hat sich die Zahl der Besucher damit mehr als verdoppelt.
Frankfurter Allgemeine Zeitung

Inside the short, troubled life of a music start-up
The dot-com era had eToys, Webvan, and Pets.com. The digital-entertainment boom has SpiralFrog. The day SpiralFrog likely reserved a corner in the pantheon of the Web\’s most noteworthy busts came on July 14, 2008. At 2 a.m. that day, an agitated Amir Khan, an executive at hedge fund 3V Capital Management, SpiralFrog\’s main financial backer, e-mailed several fellow board members at the pioneering ad-supported music service.
cnet

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.



  1. Sebastian

    Und auf ein Erneutes faengt der Staat an, in diesem Fall ein Schulministerium, ein bisschen Webmaster mit Steuergeldern zu spielen und massiv in die Marktwirtschaft einzugreifen.

    Und das Beste daran: Es interessiert in Deutschland anscheinend niemanden :)

Aktuelle Meldungen

Alle