Kurzmitteilungen: Qype, Zcope, sefido.de, Jobwiwi, Webvisitenkarte

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Die Bewertungsplattform Qype (www.qype.de) und expandiert nach Italien. Qype ist damit nun in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Irland, Österreich, Schweiz, Polen, Brasilien und Italien mit […]
Kurzmitteilungen: Qype, Zcope, sefido.de, Jobwiwi, Webvisitenkarte

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Die Bewertungsplattform Qype (www.qype.de) und expandiert nach Italien. Qype ist damit nun in Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Spanien, Irland, Österreich, Schweiz, Polen, Brasilien und Italien mit eigenen Ablegern präsent. “Wir sind sehr glücklich, die Leistungen unseres Webportals jetzt auch in Italien anbieten zu können; es ist der 10. Markt in unserem wachsenden Portfolio. Damit kommen wir der Forderung unserer italienischen User nach. Sie haben nun Zugang zu lokalen Bewertungen und Empfehlungen in ihrer eigenen Sprache – und damit die Möglichkeit, Bewertungen zu Plätzen in der ganzen Welt zu lesen”, sagt Qype-Boss Stephen Taylor.

Anzeige
optimalprint.de – Es ist bald wieder soweit, die Branche trifft sich in Köln zur Online Marketing Messe am 23. Und 24. September. Haben Sie dabei an Ihre Druckmaterialien gedacht? Sind ihre Visitenkarten noch aktuell? Brauchen Sie noch neue Flyer oder Broschüren? deutsche-startups.de-Leser profitieren von unserem Messeangebot. Für Sie bei optimalprint.de gibt es 100 Visitenkarten GRATIS (hochwertiges 300g Papier – keine Eigenwerbung) und 5€ RABATT mit dem Gutscheincode 5Euro8 bei einem Mindestbestellwert von 20€.

* Die Projektmanagement-Plattform Zcope (www.getzcope.com) wird international und präsentiert sich nun auch im englischen Dress. “Das ist ein großer Schritt für unser Team. Ab jetzt laden wir die ganze Internet-Welt dazu ein, sich den tausenden Firmen anzuschließen, die ihre Projekte bereits mit Zcope managen”, freut sich Projektleiter Bernd Hepberger. Die Kommunikation auf dem Blog und im Twitter-Account soll gänzlich auf Englisch erfolgen. Im Zuge der zweiten Sprachversion wurde auch die gesamte Website überarbeitet. Bei Zcope können Nutzer für ihre Projekte Aufgaben, Termine, Budgets und Dokumente verwalten. Austausch und Berichterstattung sind im Projekt-Blog möglich.

* Top oder Flop? Auf der Bewertungsplattform sefido.de (www.sefido.de) suchen Kunden nach Verkäufern und Beratern für sämtliche Produkte und bewerten diese anschließend. Zu den Auswertungskategorien gehören Soziale Kompetenz, Engagement, Zuverlässigkeit, Fachkompetenz, Konzeption des Angebots, Marktkenntnis und Bedarfsorientiertheit. Die Anmeldung ist sowohl für Kunden als auch für Anbieter kostenlos. Zu Testzwecken lohnt es sich, die Postleitzahl des Firmenstandortes VS (78048) einzugeben.

* Im weiten Universum der Jobplattformen taucht mit Jobwiwi (www.jobwiwi.de) ein weiterer Stern auf, der sich speziell an Wirtschaftswissenschaftler richtet. Vom Absolventen bis zum Experten können “Wiwis” Jobs als Wirtschaftsprüfer, Controller, Banker, Rechnungswesen-, Marketing- und Finanzexperten suchen. Gegründet wurde das Unternehmen von Volker Teschke und Sebastian Togelang.

* Amateur-Webseiten ade: Webvisitenkarte.net (www.webvisitenkarte.net) bietet die Erstellung einer eigenen Internetpräsenz an. Für den Nutzer seien dafür keine HTML-Kenntnisse erforderlich, lediglich Vorkenntnisse mit Office-Produkten wie Word. Zusätzlich können Kunden Statistiken wie Seitenaufrufe einsehen und Module wie Blogs oder Shops hinzubuchen. Sozialen Projekten ermöglicht Webvisitenkarte.net sogar die kostenlose Erstellung einer eigenen Website.

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.



  1. Carsten

    Gut für Qype, dass sie expandieren (können)… Aber nach wie vor Frage ich mich, womit die eigentlich Geld verdienen und wieviel…

  2. Vielen Dank für die Erwähnung von Webvisitenkarte.net in dem Artikel. Allerdings möchte ich kurz darauf hinweisen, dass unsere Kunden leider weder bei Google, noch bei Yahoo oder Bing die Suchmaschine optimieren – schön wäre es aber trotzdem ;-)

    Gemeint ist lediglich, dass die Seiten suchmaschinenoptimiert sind und den gängigen Richtlinien für Webmaster folgen.

  3. Nischenjobboards sind immer interessant, aber gleich den ganzen Bereich vom Absolventen bis zum CFO abdecken für Wirtschaftswissenschaftler. Das machen doch die Kunden ( auf beiden Seiten ) gar nicht mit. Oder? Good Luck :-)

  4. Vielen Dank für den Beitrag über sefido.

    Ergänzend möchten wir noch hinzufügen, dass sich das Verkäufer-Bewertungs-Portal durch die Ausgabe von Code-Karten auszeichnet.
    Durch diese speziellen sefido-Code-Karten ist gewährleistet, dass es keine Fake-Bewertungen gibt und der Verkäufer/Berater einen direkten Kontakt mit dem Kunden hatte!

    Gerne freuen wir uns über Kontaktanfragen von Unternehmen, die sich bzw. ihre Mitarbeiter auf sefido.de kostenlos einstellen möchten!

    info@sefido.de

    Beste Grüße

    Team sefido

Aktuelle Meldungen

Alle