Lesenswert: Xing, vermeintliche Handy-Schnäppchen, Spickmich.de, Twitter, Kindle, Swoopo

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform. “Wir sind die Türöffner in der Krise” Er ist einer der bekanntesten deutschen Internetmanager: Stefan Groß-Selbeck, Chef des Online-Netzwerks Xing aus Hamburg. Sein Unternehmen wächst […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform.

“Wir sind die Türöffner in der Krise”
Er ist einer der bekanntesten deutschen Internetmanager: Stefan Groß-Selbeck, Chef des Online-Netzwerks Xing aus Hamburg. Sein Unternehmen wächst und sucht neue Mitarbeiter.
Hamburger Abendblatt

Handy-Schnäppchen – nah am Betrug
Die Angebote klingen verlockend: Wer zwei Mobilfunkverträge abschließt, bekommt zwei Handys, einen Laptop und eine Playstation dazu. Umsonst. Doch Vorsicht: stern TV zeigt, warum sich die angeblichen Schnäppchen oft nicht lohnen – und zu welchen dubiosen Machenschaften so mancher Anbieter greift.
stern.de

Nun muss Spickmich.de das Urteil zu Geld machen
Das junge Unternehmen Spickmich.de hat vor dem Bundesgerichtshof gewonnen – gegen eine Lehrerin, die sich nicht im Internet benoten lassen wollte. Das Urteil hat Spickmich.de Zehntausende neue Nutzer verschafft. Investoren hoffen, dass das Portal nun endlich die erhoffte Rendite abwirft.
Welt Online

Werbebranche stürzt sich auf Twitter
Es ist noch gar nicht lange her, da mussten die meisten Deutschen das Wort Twitter erst mal googlen. Seit den Unruhen nach den Wahlen in Iran ist der Internetdienst, über den Kurznachrichten etwa per Handy auf Computerbildschirme in der ganzen Welt geschickt werden können, zur Nachrichtenquelle geworden, der Name ständig zu hören. Während viele jetzt zum ersten Mal einen Blick auf die Twitter-Seite werfen, hat die Werbebranche sie schon längst ins Visier genommen.
heise online

Amazon: Lesegerät Kindle vorerst nicht auf deutschen Markt
Jeff Bezos, Chef von Amazon, bietet sein Lesegerät vorerst nicht in Deutschland an. Damit überlässt der Manager das Geschäft hierzulande dem japanischen Elektronikkonzern Sony.
wiwo.de

Unique Auction Site Swoopo Expands To Canada, Testing \’Buy It Now\’
It’s been a while since we last took a look at Swoopo, the “entertainment shopping” site that’s one part auction-house, one part virtual casino. Since launching in late 2008, the site has closed a $10 million funding round led by August Capital, and has grown to over 2 million members. Now, the site has quietly expanded to launch a Canadian portal, and is also beginning to test a \’buy it now\’ function on its German site that allows users to apply the costs of their previous bids towards the purchase of an item.
TechCrunch

Seit Mai 2009 schreibt Yvonne für deutsche-startups.de Gründerportraits, Start-up-Geschichten und mehr – ihre besondere Begeisterung gilt Geschäftsideen mit gesellschaftlich-sozialer Relevanz. Sie tummelt sich auch im Ausland – immer auf der Suche nach spannenden Gründerpersönlichkeiten und Geschäftsideen.