Die Woche im Rückblick 15/2009

Wieder eine anstrengende Woche geschafft. Jetzt genießen wir ein wenig die Osterfeiertage. Die Mannschaft von deutsche-startups.de wünscht allen Lesern entspannte und hoffentlich sonnige Ostertage. Spätestens am Dienstag hat uns alle der Alltag wieder. […]

Wieder eine anstrengende Woche geschafft. Jetzt genießen wir ein wenig die Osterfeiertage. Die Mannschaft von deutsche-startups.de wünscht allen Lesern entspannte und hoffentlich sonnige Ostertage. Spätestens am Dienstag hat uns alle der Alltag wieder.

Artikel der Woche
In den vergangenen sieben Tagen sammelte unser Artikel “7,5 Millionen Euro für Swoopo” die meisten Klicks ein und steht dementsprechend an der Spitze der Lesercharts. Der bekannte amerikanische Risikokapitalgeber August Capital Partners, der in der Vergangenheit unter anderem in Microsoft, Seagate und skype investierte, stattet das deutsche Start-up mit stattlichen 7,5 Millionen Euro aus.

Bild der Woche
Drei fleißige Qype-Mitarbeiter sind unser Bild der Woche. Das Foto stammt aus unserem “Hausbesuch bei Qype“. Wer in Hamburg ist, sollte einen Abstecher zur Bewertungsplattform machen, denn der Weg in die Büros des Start-ups führt über einen Paternoster. Und diese Aufzugart ist bekanntlich vom Aussterben bedroht.

Suchbegriff der Woche
An der Spitze unserer Suchbegriffscharts steht in dieser Woche “wkw”. Auf den weiteren Plätzen folgen “soziale netzwerke”, “pennergame” und “Dawanda”.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.