Lesenswert: Tipp24, OnLive, Holtzbrinck, Facebook

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform. Tipp24 entlässt fast gesamte Belegschaft in Hamburg Der Glückspielstaatsvertrag hat das Wachstum der Tipp24 AG ausgebremst. Nun reagiert das Unternehmen mir Personalabbau und Änderungen im […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform.

Tipp24 entlässt fast gesamte Belegschaft in Hamburg
Der Glückspielstaatsvertrag hat das Wachstum der Tipp24 AG ausgebremst. Nun reagiert das Unternehmen mir Personalabbau und Änderungen im Vorstand.
IT Times

OnLive verspricht Gaming ohne Konsole
Mit einem neuen Streaming-Dienst namens OnLive will die US-Firma Rearden Computerspiele revolutionieren. Dabei werden die Spiele live auf den Rechner gestreamt. Der Spieler verbindet sich als Client mit den OnLive-Servern und muss selber lediglich über eine ausreichend schnelle Internet-Verbindung verfügen, um flüssig spielen zu können.
silicon.de

Web-Strategie von Holtzbrinck kein Fehler
StudiVZ ist das Symbol des Versagens: Zuletzt war Holtzbrinck ein gespaltener Verlag. Für die Print-Leute stand die Regentschaft von Stefan von Holtzbrinck immer unter dem Motto: Das Geld wird mit Zeitungen verdient und im Web verpulvert. Der bekennende Internet-Enthusiast hat weit über hundert Millionen Euro in Netz-Projekte, Zukäufe und Neugründungen gesteckt. Nicht alle Unternehmung sind gescheitert, denn unter dem Strich schreiben die Web-Firmen zusammengenommen schwarze Zahlen.
Meedia

Facebook Is Hunting for More Money
The social-networking site wants as much as $100 million in debt financing, sources say. Facebook\’s accelerating user growth carries huge tech costs
BusinessWeek

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. Sicherlich kann man Holtzbrinck nicht vorwerfen, sich verhoben zu haben. Es gibt Projekte die laufen und Projekte die nicht laufen. Das ist bei VC Gesellschaften so. Allerdings egalisieren das negative Image und die Verluste der VZ Gruppe das Gesamtbild.

    Was mich allerdings interessieren würde, ob bei den Holtzbrinck Beteiligungen Cashpooling betrieben wird. Wenn Gewinne erfolgreicher Unternehmen des Portfolios wie Erento oder MyHammer die Verluste der Nieten ausbügeln müssen, wird auf Dauer wichtiges Investitionskapital aus diesen Unternehmen gezogen.

    Was mir bei allen Beteiligungen auffällt ist, dass diese Unternehmen nach einer Zeit des Bestehens geringes Innovationspotenzial aufweisen. Das spricht für Cashpooling oder Blockadehaltungen seitens der Investoren. Oder “für” das Management.

  2. Man darf nicht vergessen, dass die VZ Gruppe eine sehr gute Basis ist um die anderen Seiten aus dem Holtzbrinck Netzwerk mit massiven Trafficströmen zu versorgen. Insofern macht es durchaus Sinn die Verluste von *VZ mit den Gewinnen der darüber angepushten Portale zu verrechnen.



  3. Alex

    Hoffentlich bekomme ich jetzt weniger Spam von Tipp24…

  4. Schade um tipp24,
    Und vor allem um alle Mitarbeiter die ihren Job verlieren.
    Denke trotzdem hat Earlybird einen guten schnitt gemacht :-)
    Tipp24 hat auf alle top funktioniert, und der Service war ne Wucht!

Aktuelle Meldungen

Alle