Die Woche im Rückblick 8/2009

Die Woche endet ganz in weiß. Berlin versinkt im Schnee. Mehrmals täglich holt der Hausmeister des Gebäudekomplexes nebenan deswegen weiter seinen geliebten Schneepflug aus der Garage und dreht gemütlich seine Runden. Dabei könnte […]

Die Woche endet ganz in weiß. Berlin versinkt im Schnee. Mehrmals täglich holt der Hausmeister des Gebäudekomplexes nebenan deswegen weiter seinen geliebten Schneepflug aus der Garage und dreht gemütlich seine Runden. Dabei könnte dieses Winterwunderland um uns herum so schön sein.

Artikel der Woche
In den vergangenen sieben Tagen sammelte der Bericht über den Abgang der Lokalisten-Gründer die meisten Klicks ein und steht dementsprechend an der Spitze der Lesercharts. Ende März verlassen Jürgen Geleit, Andreas Hauenstein, Norbert Schauermann und Peter Wehner das von ihnen auf der Taufe gehobene Unternehmen. Lediglich Andreas Degenhart, der fünfte der Gründer, bleibt als Chief Technology Officer an Bord.

Kommentar der Woche
Seit rund einem Jahr buhlen die Karaokedienste Mikestar und TalentRun um die Gunst von sangesfreudigen Onlinern. Unser Leser Sven meint: “Witzige Idee eigentlich und mit etwas Glück könnten die Nutzer bei diesen Plattformen sogar bereit sein eine Art monatlichen Grundbetrag zu zahlen – bei vielen anderen Startupds darf soetwas ja bezweifelt werden.”

Bild der Woche
Im allwöchentlichen Kampf Mensch gegen Büro setzte sich in dieser Woche ein Mensch durch. Kein anderes Bild aus unserem “Hausbesuch bei allyve” sammelte in den vergangenen Tagen mehr Klicks ein.

Suchbegriff der Woche
An der Spitze unserer Suchbegriffscharts dreht sich in dieser Woche alls um wer-kennt-wen. Auf dem ersten Platz landete “wkw rtl”, gefolgt von “wer kennt wen” und “wkw verkauft”. Der erste Nicht-wkw-Suchbegriff ist “echtzeit berlin”.

Phänomen der Woche
Ist Twitter das neue RSS? Scheint so! Tagtäglich steuern immer mehr Leser deutsche-startups.de über den Mikrobloggingdienst an. Für alle Freunde von Twitter bieten wir zwei Profile an: DStartups bietet alle aktuellen Artikel von deutsche-startups.de und bei azrael74 gibt es neben Hinweisen auf neue Meldungen auch noch allerlei persönliches vom Verfasser dieser Zeilen.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.