Kurzmitteilungen: mymuesli, KissNoFrog, ScienceBlogs, beschenkmich.de, Advzr

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Die Wunschmüslifabrik mymuesli (www.mymuesli.de) wurde von Kellog’s abgemahnt. Der bekannte Frühstücksflockenhersteller moniert, dass das Start-up durch die Verwendung der Begriffe Dinkelpops, Amaranth-Pops, Schokopops und Weizehonigpops […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Die Wunschmüslifabrik mymuesli (www.mymuesli.de) wurde von Kellog’s abgemahnt. Der bekannte Frühstücksflockenhersteller moniert, dass das Start-up durch die Verwendung der Begriffe Dinkelpops, Amaranth-Pops, Schokopops und Weizehonigpops Markenrechte des Unternehmens verletzt. Nun sucht das mymuesli-Team nach neuen Namen für die gepufften Köstlichkeiten. Mit der Umbennung ist Kellog’s einverstanden. Ein nervenaufreibender Streit, von dem keiner etwas hat, ist somit ausgeschlossen.

Anzeige
* Relaunch geplant? Eine gelungene Internetpräsenz und aussagekräftige Geschäftspapiere sind die Visitenkarte schlechthin! Innovatics bietet eine Vielzahl an Leistungen für digitale Kommunikation – Beratung, Konzeption und Umsetzung von komplexen Web-Anwendungen und Internetauftritten – sowie Corporate-, Print- und Webdesign. Die perfekte Harmonie zwischen Design und Technik sind dabei Grundlage unserer Arbeit.
Kontakt: www.innovatics.de; E-Mail: hallo (at) innovatics (punkt) de

* Die Speed-Dating-Plattform KissNoFrog (www.kissnofrog.com) zieht Bilanz: Rund ein Jahr nach dem Start zählen die Hamburger 100.000 registrierte Mitglieder und 700.000 durchgeführte Balzrituale via Video-Chat. “Wir schauen auf ein erfolgreiches Jahr KissNoFrog zurück und freuen uns, auf dem Dating-Markt angekommen zu sein. In den nächsten Monaten bauen wir diese Position weiter aus”, sagt Bennett Springer, Mitgründer und Geschäftsführer von KissNoFrog.

* Vor einem Jahr startete Burda ScienceBlogs (www.scienceblogs.de) in Deutschland. Marcel Reichart, Geschäftsführer Hubert Burda Research and Development, verweist zwölf Monate nach dem Start auf 100.000 Unique User im Monat. “Die erfreuliche Entwicklung von Scienceblogs.de zeigt, dass man internationale Formate des Qualitätsinternets im deutschen Markt erfolgreich einführen kann. Wir sehen hier weiteres Potenzial.” Bei ScienceBlogs dreht sich alles um Themen wie Klimawandel, Medizin oder Biologie. Zielgruppe sind nicht Fachleute, sondern vor allem Nicht-Wissenschaftler.

* Der Wunschlistendienst beschenkmich.de (www.beschenkmich.de) steht zum Verkauf. Erst im Herbst des vergangenen Jahres ging die Plattform von Benjamin Rohé in einer überarbeiteten Version online. Im Mittelpunkt der überarbeiteten Version standen ein Kalender und ein sogenannter Friendfeed, der die Nutzer über die Aktivitäten ihrer Freunde informiert.

* Unter dem Namen Advzr (www.advzr.net) schiebt Gerald Lembke einen Marktplatz für Berater, Trainer und Coaches auf die Startbahn. Über ein ein Abrechnungs- und Bezahlsystem können diese bei Advzr (sprich: adviser) ihre Leistungen online vermarkten. “Eine automatisierte Mailberatung initiiert den schnellen und direkten Kontakt zu Experten mit persönlichen Fragestellungen. Es werden Antworten innerhalb von 24 Stunden garantiert”, heißt es auf der Website.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment

Eversports: Vom holprigen Start zum Millioneninvestment
Mittwoch, 20. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Die Idee zu Eversports wurde geboren, als ich in Klagenfurt, durch Recherche erfahren habe, wie viel die Stadt an Sportaktivitäten zu bieten hat. Gleichzeitig habe ich jedoch gemerkt, dass nur Wenige von dieser Vielfalt wissen”, sagt Mitgründer Hanno Lippitsch.

#DealMonitor 11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages

11,5 Millionen für abracar – und alle VC-Deals des Tages
Dienstag, 19. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (19. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Allianz X investiert 11,5 Millionen Euro in abracar. Crate.io bekommt zudem 11 Millionen US-Dollar.

Interview “Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”

“Mit Geschwistern kann man offener kommunizieren”
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Wir sind von Hause aus mit sehr ähnlichen Werten und der gleichen Leistungsbereitschaft ausgestattet – was die Zusammenarbeit enorm erleichtert”, sagt Pauline Koehler, die WeddyPlace gemeinsam mit ihrem Bruder Daniel Koehler hochzieht.

#Zahlencheck Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich

Helpling: Massiver Personalabbau senkt Verluste deutlich
Dienstag, 19. Juni 2018 Alexander Hüsing

Nach einer rasanten Wachstumsphase legte der Putzdienstvermittler Helpling Ende 2015 eine Vollbremsung hin. Aktuell arbeiten noch rund 150 Mitarbeiter für das Unternehmen. 2016 konnte das Unternehmen seine hohen Verluste aber massiv senken.

#DealMonitor Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick

Die komplette Übersicht: Alle Deals auf einen Blick
Montag, 18. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (18. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Accel und der Berliner Geldgeber Point Nine Capital investieren in Zenaton.

#Ruhrgebiet Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode

Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Das Daten-Sammeln kann einem Unternehmen Zeit verschaffen, bis man weiß, mit welchem Anwendungsfall man sich einen Wettbewerbsvorteil erarbeiten will. Typischerweise liegen dann aber Daten nicht so vor, wie man sie benötigt”, sagt Marc Weimer-Hablitzel vom Data Hub der Gründerallianz Ruhr.

#Zahlencheck Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!

Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

Die Krise bei Wooga ist vorbei! Der Umsatz des Grownups ging 2017 zwar erneut zurück, auf 34,4 Millionen Euro. Gleichzeitig erwirtschaftete die Daddelschmiede aber wieder einen Jahresüberschuss in Höhe von 1,2 Millionen Euro.

#DealMonitor Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden

Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden
Freitag, 15. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (15. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: fos4X bekommt 8,2 MIllionen. Zudem gelingt Home24 ein guter Start an der Börse.

#Fragebogen Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”

Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”
Freitag, 15. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In Berlin würde ich mehr echte Startup Campusse wünschen, das heißt zum Beispiel alte Klinik- oder Fabrikgelände, die komplett für Start-ups nutzbar sind. Dazu einfachere Visa-Regularien für Nicht-EU-Fachkräfte”, sagt Paul Schwarzenholz, Mitgründer von zenloop.

#DealMonitor Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden

Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden
Donnerstag, 14. Juni 2018 Alexander Hüsing

Im aktuellen #DealMonitor (14. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: nextmarkets sammelt 6 Millionen Euro. Zudem investieren Project A, Holtzbrinck Ventures und Flixbus-Mitgründer Jochen Engert in sennder.