Lesenswert: Xing, Morten Lund, Expertenumfrage, Geschäftsideen

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform. Machtwechsel beim Business-Netzwerk. Groß-Selbeck: Neuer King bei Xing Am heutigen Donnerstag ist es soweit: Lars Hinrichs übergibt das operative Geschäft an seinen Nachfolger Stefan Groß-Selbeck. […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform.

Machtwechsel beim Business-Netzwerk. Groß-Selbeck: Neuer King bei Xing
Am heutigen Donnerstag ist es soweit: Lars Hinrichs übergibt das operative Geschäft an seinen Nachfolger Stefan Groß-Selbeck. Der Xing-Gründer wechselt in den Aufsichtsrat und bleibt größter Einzelaktionär des Netzwerkes. Der ehemalige Ebay-Deutschland-Chef Groß-Selbeck übernimmt ein boomendes Unternehmen, das gerade das beste Jahr seiner Firmengeschichte hinter sich gebracht hat. Die wichtigste Direktive an den neuen Top-Mann wird wohl lauten: Weiter so.
Meedia

As raw as it gets – Skype legend Morten Lund bankrupt
Morten Lund, an entrepreneur from Copenhagen, Denmark, might just be the real Rock-’n Roll entrepreneur. Yesterday he was declared personally bankrupt by the Copenhagen Maritime and Commercial Court after losing 10M Krona in an investment into a Danish newspaper, Nyhedsavisen, which went badly wrong.
TechCrunch

Expertenumfrage – Was bringt 2009 für Internetgründer?
Seit dem Beginn der Finanzkrise im Jahr 2008 ist die große Frage die sich angehende Gründer stellen: Was bringt 2009 für Internetgründer? Um die aktuelle Stimmung in der Branche zu vermitteln, haben wir einerseits Investoren und andererseits Gründer selbst genau diese Frage gestellt.
Gründerszene

Top 10 Geschäftsideen 2008: Web und Ecommerce
Ich denke, dass hier Ideen präsentiert werden, die ansonsten in der Masse etwas untergehen und damit auch meine Liste einen Mehrwert bietet, wenn sie auch nicht als repräsentativ bezeichnet werden kann.
www.best-practice-business.de/blog

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.