Kurzmitteilungen: AdScale, Jupidi, OutdoorActive, fashionfreax

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Der Online-Werbemarktplatz AdScale (www.adscale.de) zieht eine Jahresbilanz: Laut comScore steigerte das Start-up seine Netto-Reichweite auf 19,2 Millionen Unique Visitors. “Nachdem AdScale 2007 stark auf individueller […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Der Online-Werbemarktplatz AdScale (www.adscale.de) zieht eine Jahresbilanz: Laut comScore steigerte das Start-up seine Netto-Reichweite auf 19,2 Millionen Unique Visitors. “Nachdem AdScale 2007 stark auf individueller Websitebasis gewachsen ist, konnten wir 2008 sowohl die Vielfalt als auch die Wirksamkeit unserer Plattform durch die erfolgreiche Vermarktereinbindung erweitern und das Agenturgeschäft vorantreiben”, sagt Matthias Pantke, Geschäftsführer von AdScale. “Gerade die aktuelle Reichweitenmessung zeigt, dass unser Marktplatzmodell endgültig im Werbemarkt angenommen wurde und aus dem Portfolio für Online-Kampagnen nicht mehr wegzudenken ist.” Inzwischen vermarkte AdScale monatlich über 3 Milliarden Page Impressions auf über 2.100 Websites. 2009 will das junge Unternehmen das Performance- und Direktkundengeschäft vorantreiben.

Anzeige
* Hier könnte Ihre Textanzeige stehen! Über eine Textanzeige bei deutsche-startups.de erreichen Sie wochentäglich rund 3.000 Unique Visitors. Zusätzlich wird diese Anzeige via RSS-Feed verbreitet (über 4.000 Abonnenten). Für ihre Botschaft stehen Ihnen insgesamt 300 Zeichen und eine zusätzliche Zeile (75 Zeichen) für einen Link zur Verfügung. Eine Schaltung kostet zum Start 200 Euro, fünf Schaltungen nur 900 Euro.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf

* Der mobile Flirtdienst Jupidi (www.jupidi.de) kooperiert nun auch mit der Teenager-Community Piczo. “In Zukunft können sich nun alle Piczo-User über die Einbindung des jupidi-Date-Coaches hilfreiche Tipps und Ratschläge zum Thema Flirting, Dating, Liebe und Beziehung holen”, teilt das Unternehmen mit. Erst seit wenigen Wochen kooperiert Jupidi mit Bravo.de. Gemeinsam wollen die beiden Partner “verknallte Teenager bei der ersten Kontaktaufnahme mit ihrem Schwarm” unterstützen. Mit diesen Partnerschaften steigern die Hanseaten ihre potenzielle Reichweite erheblich.

* Der Telefonbuchverlag Keller beteiligt sich an der Immenstädter Firma Alpstein Tourismus, die kürzlich die Outdoor-Plattform OutdoorActive (www.outdooractive.com) ins Leben gerufen hat. “Auf der Seite finden sich redaktionell erhobene Tourenvorschläge und die einzigartige Möglichkeit, mittels Outdoor-Routing Touren zu planen Touristische Informationen über Regionen, Magazinbeiträge und Videos”, erklärt Gründer Hartmut Wimmer das Konzept. Demnächst soll der kostenlose Dienst um Outdoor-Community, einen mobilen Client für GPS-Handys, einen Shop und Buchungsmöglichkeiten von Outdoor-Reisen erweitert werden. Die Finanzierung von OutdoorActive soll unter anderem über Werbung, Industriepartner und Provisionen gelingen.

Anzeige
* Jetzt Jobanzeigen bei deutsche-startups.de zum Sonderpreis schalten: Wer in den kommenden Wochen eine Stellenanzeige bei uns schaltet, bekommt eine weitere kostenlos dazu. Die Anzeigen laufen jeweils 30 Tage und kosten zusammen 150 Euro. Die Stellenanzeigen einfach in unser Formular eintragen und abschicken. Hier entlang zu unserem Stellenmarkt.

* Die Mode-Community fashionfreax (www.fashionfreax.net) dockt bei fem (www.fem.com), dem ProSiebenSat.1-Netzwerk für Frauen-Websites, an. “Wir freuen uns sehr, mit fashionfreax.net ein Teil des fem-Verbunds zu sein und die Ansprache und Vermarktung unserer weiblichen User in die Hände eines professionellen Salesteams zu geben. fem ermöglicht fashionfreax.net durch die tiefe redaktionelle Integration auf fem.com die Steigerung der Reichweite und die Chance, die Inhalte unserer Community in einem breiten frauenaffinen Umfeld zu streuen”, sagt Ulrich Theilmann, Geschäftsführer von fashionfreax.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.



  1. pissflitsche

    Immer wieder schön solch positive (“geschönte”) PR Meldungen seitens Adscale zu lesen.

  2. Pingback: AdScale mit mehr Reichweite | GELD-FINANZEN.BLOKSTER.DE

  3. Pingback: Jupidi kooperiert mit Piczo | GELD-FINANZEN.BLOKSTER.DE

  4. Tsss, jupidi! Hat einer von euch den TV Beitrag auf VOX gesehen? Die haben diesen Dienst ganz genau unter die Lupe genommen und warnen vor den Abzockermethoden. Erst waren die Jungs von Jupidi noch ganz gesprächig und haben auf dicke Hose gemacht und nachdem VOX den Dienst getestet hatte, wollte sich keiner mehr dazu von Jupidi äussern….totale Blamage. Ich denke auch die Partner von Jupidi werden bald merken das sie sich mit einer Kooperation eher nur schaden.

    Mal sehen wie es weiter geht ;) 49 Cent pro schwachsinniger SMS…so kann man auch zeitweise Geld verdienen.

  5. Aber Outdooractive macht sich gut, haben auch die Seite umgebaut und irrsinnig viele Touren dabei. Ich denke die werden auch langfristig gut dabei sein.

    Aber das ist auch der Unterschied, zuviele springen auf diese leichte Geldmachmethode und andere setzen auf Qualität und letzteres wird sich durchsetzen.

    Mad

Aktuelle Meldungen

Alle