Die Woche im Rückblick 47/2008

Eine spannende Woche liegt hinter uns. Das Länderspiel Deutschland gegen England war leider kein Höhepunkt. Einige Startupper wie Stefan Pfannmoeller, die ebenfalls im Stadion waren, werden dies sicherlich bestätigen können. War aber trotzdem […]

Eine spannende Woche liegt hinter uns. Das Länderspiel Deutschland gegen England war leider kein Höhepunkt. Einige Startupper wie Stefan Pfannmoeller, die ebenfalls im Stadion waren, werden dies sicherlich bestätigen können. War aber trotzdem ein netter Abend.

Artikel der Woche
Unser Nominierungsaufruf zum “Start-up des Jahres 2008” war in den vergangenen Tagen der meist gelesene und auch meist kommentierte Artikel der Woche. Inzwischen sind über 120 Kommentare zusammengekommen. Noch kann jeder seine Stimme abgeben.

Kommentar der Woche
Der Kommentar der Woche stammt von Lothar. Zum Gastbeitrag “Krisenzeiten – (de-)motivierend für Start-ups?” von Alexander Smeja, Doktorand an der WHU – Otto Beisheim School of Mangement, schrieb er: “Krisenzeiten muss man ueberwinden. es ist gut,wenn sie als Motivation dienen. Es gibt ein Prinzip, das so lautet – Dinge, die ich nicht aendern kann, nehme ich eigentlich hin. Es gab auch in der Vergangenheit Krisen, das war nicht aber das Ende der Welt.”

Bild der Woche
Eine kleine Dose ist unserer Bild der Woche. Das Foto stammt aus unserem “Hausbesuch bei sportme“. Ebenfalls hoch im Kurs bei unseren männlichen Lesern stand die “weibliche Unterstützung an der Wand“.

Suchbegriff der Woche
An der Spitze der Suchbegriffscharts steht diesmal “mein panfu.de”. Kein anderer Begriff führte in den vergangenen sieben Tagen mehr Suchmaschinennutzer auf unsere Seite. Auf den weiteren Plätzen: “soziale netzwerke”, “smava ” und “wunschmuesli”. Die Werbekampagnen von Panfu.de und mymuesli scheinen somit einige TV-Gucker ins Netz zu locken.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.