Hausbesuch bei MyParfuem

Während auf dem Flughafen Tempelhof die ultimativ letzten Flugzeuge landeten, war deutsche-startups.de unweit des Rollfeldes in einem Einfamilienhaus zu Gast und schaute den Gründern von MyParfuem (www.myparfuem.de) über die Schulter. Das noch junge […]
Hausbesuch bei MyParfuem

Während auf dem Flughafen Tempelhof die ultimativ letzten Flugzeuge landeten, war deutsche-startups.de unweit des Rollfeldes in einem Einfamilienhaus zu Gast und schaute den Gründern von MyParfuem (www.myparfuem.de) über die Schulter. Das noch junge Start-up stellt Parfum nach individueller Bestellung her. So lange das “Duft”-Web noch nicht erfunden ist, gibt es vorerst nur visuelle Eindrücke in der Fotogalerie.

Christina Cassala, Redakteurin bei deutsche-startups.de, war schon zu ihren besten Uni- Zeiten in den 90er Jahren journalistisch tätig. Gleich nach dem Volontariat arbeitete sie bei einem Branchenfachverlag in Hamburg, ehe sie 2007 zu deutsche-startups.de stieß und seither die Entwicklungen der Start-up Szene in Deutschland mit großer Neugierde beobachtet.