gesichterparty in Zahlen

Die regionale Party-Community gesichterparty (www.gesichterparty.de) ging zwar schon vor etlichen Jahren an den Start, ist aber nun erstmals in der Hitliste der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) vertreten. Rund 180.000 Unique User steuern die […]

Die regionale Party-Community gesichterparty (www.gesichterparty.de) ging zwar schon vor etlichen Jahren an den Start, ist aber nun erstmals in der Hitliste der Arbeitsgemeinschaft Online Forschung (AGOF) vertreten. Rund 180.000 Unique User steuern die Community für Jugendliche und Junggebliebene demnach monatlich an. Die allermeisten davon kommen sogar wöchentlich vorbei – die Zahl der wöchentlichen Unique User liegt bei 100.000. Wie in vielen anderen Communitys sind auch bei gesichterparty Frauen in der Mehrheit – wenn auch nur leicht. 49,4 % der regelmäßigen Nutzer sind Männer und dementsprechend 50,6 % Frauen. Im Gesamtmarkt sieht die Verteilung wie folgt aus: 55,1 % Männer, 44,9 % Frauen. Der Großteil der Nutzer (63,1 %) ist unter 30 Jahre alt. Weitere 16,9 % sind zwischen 30 und 39 Jahre alt. Über 40 Jahre sind lediglich 20 % der gesichterparty-User. Die jugendliche Altersstruktur schlägt sich auch auf den Bildungsgrad und die Tätigkeit der Nutzer aus: Nur 16,2 % verfügen über eine abgeschlossene Hochschulreife. Dafür fallen 43,7 % in die Kategorie “kein oder Hauptschulabschluss”. Berufstätig sind nur 52,3 % der Nutzer, dafür aber 43,3 in einer Ausbildung. Im Gesamtmarkt sind nur 17,2 % aller deutschen Internet-Nutzer derzeit in der Ausbildung.

Die IVW-Zahlen von gesichterparty sind momentan keinen Freudenschrei wert. Zuletzt ging es für die Party-Community mit ihren fast 290.000 Mitglieder deutlich bergab. Im September zählte die Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern knapp 3,7 Millionen Visits und 93,7 Millionen Page Impressions. Damit liegt gesichterparty erstmals seit der IVW-Premiere im Februar des vergangenen Jahres unter 100 Millionen Seitenabrufen. Von Oktober 2007 bis Mai dieses Jahres klickten die Nutzer gesichterparty sogar auf über 200 Millionen Page Impressions. Von Mai bis September ging die Zahl der Seitenabrufe dann um 55,4 % zurück. Die Zahl der Visits sank gleichzeitig um 27,3 % von 5,1 auf 3,7 Millionen. Offenbar macht die starke Konkurrenz von Überflieger wer-kennt-wen den Saarländern arg zu schaffen. Gründer und Geschäftsführer Kevin Dewi weist zudem auf einen “größeren Relaunch” hin, bei dem verstärkt Ajax-Funktionalitäten eingebaut wurden. Durch den Einbau von Ajax-Technologie gingen zuletzt auch beim Klicktanker studiVZ die Zugriffszahlen massiv runter. Beim Studenten-Netzwerk müssen die Nutzer beispielsweise nicht mehr jedes Bild einer Fotogalerie einzeln anklicken. Stattdessen gibt es nun Foto-Slideshow, die pro Nutzung jeweils nur einen Page Impression generieren.

gesichterparty in Zahlen*

Visits Juli 4.225.001
August 4.070.029
September 3.687.608
Page Impressions Juli 129.035.053
August 109.575.267
September 93.652.440
Unique User Woche 0,10 Millionen
Monat 0,18 Millionen
Geschlecht Männer 49,4 %
Frauen 50,6 %
Alter 14-19 30,8 %
20-29 23,3 %
30-39 16,9 %
40-49 13,7 %
50-59 4,0 %
60+ 2,3 %
Bildung kein/oder Hauptschulab. 43,7 %
Mittlere Reife 40,0 %
Hochschulreife 16,2 %
Tätigkeit in Ausbildung 34,3 %
beruftstätig 52,3 %
nicht/nicht mehr berufstätig 13,5 %

* Quelle: AGOF (internet facts 2008-II); IVW

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.