Kurzmitteilungen: Zimmerschau, finanzfrage.net, Erdbeerlounge, Facebook, smaboo, Tradoria, hafenkarriere.de

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Hinter der Wohn-Community Zimmerschau (www.zimmerschau.de) steht nun nicht mehr eine GmbH, sondern eine Aktiengesellschaft. “Um für die zukünftige Expansion besser aufgestellt zu sein, sehen wir […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Hinter der Wohn-Community Zimmerschau (www.zimmerschau.de) steht nun nicht mehr eine GmbH, sondern eine Aktiengesellschaft. “Um für die zukünftige Expansion besser aufgestellt zu sein, sehen wir die Rechtsform einer Aktiengesellschaft gegenüber der bisherigen GmbH als wesentlich vorteilhafter an”, sagt Markus Seim, Vorstand der neuen Zimmerschau AG. Bei Zimmerschau können registrierte Nutzer seit September des vergangenen Jahres ihre Wohnungen präsentieren und sich mit Wohnenthusiasten austauschen und vernetzen. Nach eigenen Angaben kommt der Dienst derzeit auf 250.000 Visits und 2,5 Millionen Page Impressions im Monat.

* Die Ratgeber-Community gutefrage.net (www.gutefrage.net) startet mit finanzfrage.net (www.finanzfrage.net) ein weiteres Nischenangebot. “Die neue Ratgeber-Plattform richtet sich an alle, die sich noch intensiver zu aktuellen Themen informieren möchten und grundsätzliche Fragen, etwa im Bereich der privaten Altersvorsorge, klären möchten”, sagt Markus Wölflick, Geschäftsführer von gutefrage.net. Zuvor gingen bereits die beiden Dienste sportlerfrage.net und motorradfrage.net online.

* Die Frauenplattform Erdbeerlounge (www.erdbeerlounge.de) setzt ab sofort auf bewegte Bilder und startet den Web-TV-Sender erdbeertv.de (www.erdbeertv.de). Neben Star-News, Beauty-Tipps und Rezensionen von aktuellen DVDs und Kinofilmen bietet der neue Service auch Laufstegvideos. “In den gängigen Video-Portalen findet man viele unterhaltsame Streams. Die Suche nach bestimmtem Content ist allerdings oft schwierig. Daher bieten wir Frauen einfach gleich die Inhalte, die sie suchen”, sagt Stephanie Staar, Gründerin der Erdbeerlounge.de.

* Das amerikanische Social Network Facebook (www.facebook.com) will in Deutschland nun mit Unterstützung des Werbeflächen-Marktplatzes smaboo (www.smaboo.de) wachsen. Das Start-up organisiert dazu für Facebook eine Offline-Kampagne. 200 Botschafter sollen”für ein schnelles Wachstum von Facebook in den beiden Städten München und Berlin sorgen”.

* Die E-Commerce-Plattform Tradoria (www.tradoria.de) bietet ab sofort eine Afterbuy-Schnittstelle an. Diese soll das Zusammenspiel zwischen Tradoria-Shops und eBay sowie einer Großzahl weiterer Marktplätze optimieren. “Wir sind sehr froh, dass wir Tradoria als Partner für unsere Kunden gewinnen konnten. Die hohe Professionalität und die Erfahrung im E-Commerce haben uns überzeugt, dass Tradoria unseren Kunden einen deutlichen Mehrwert bieten wird”, sagt Valentin Schütt, Head of Strategy and Business Development bei Afterbuy.

* Unter dem passenden Namen hafenkarriere.de (www.hafenkarriere.de) schickt Carsten Bullemer eine Job- und Karriereplattform für die maritime Industrie ins Rennen. “Logistik und insebsondere die Schifffahrt wird von führenden Wirtschaftswissenschaftlern als einer der zentralen Wachstumsmärkte Deutschlands angesehen. Was schon jetzt deutlich ist: an allen Ecken und Enden fehlen Fachkräfte auf allen Qualifikationsebenen”, teilen die Macher mit. In maritimen Dingen kennt sich Bullemer aus: Bereits seit zwei Jahren betreibt er das Schiffstrackingssystem vesseltracker.com (www.vesseltracker.com). Nach eigenen Angaben verfügt dieses mitterweile über 50.000 registrierte User.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.