Kurzmitteilungen: Unister, news.de, Youlip, CharmAge, Produktmelder

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Das Leipziger Webunternehmen Unister baut derzeit mit News.de (www.news.de) eine Nachrichten-Plattform auf. Auf der online-marketing-düsseldorf in der vergangenen Woche prangte das Logo des neuen Dienstes […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Das Leipziger Webunternehmen Unister baut derzeit mit News.de (www.news.de) eine Nachrichten-Plattform auf. Auf der online-marketing-düsseldorf in der vergangenen Woche prangte das Logo des neuen Dienstes bereits am Stand von Unister. “Konzeptionelle Details will Unister-Geschäftsführer Thomas Wagner bislang nicht verraten”, berichtet der Fachdienst “new business“. Aber die Mannschaftsaufstellung lasse auf Pläne für ein größeres Projekt schließen: “20 Redakteure stehen bereits in den Startlöchern; innerhalb eines Jahres soll das News.de-Team auf 50 Mitglieder vergrößert werden. In zwei Jahren werden nach Wagners Wünschen 100 redaktionelle Mitarbeiter bei News.de anheuern”.

* Unter dem Namen Youlip (www.youlip.com) ist vor wenigen Wochen ein weiterer Empfehlungsdienst für Produkte gestartet. “Bei Youlip steht die Einszueinsbeziehung im Mittelpunkt, Empfehlungen werden nicht an die gesamte Community ausgesprochen, sondern gezielt an einzelne Personen”, sagt Youlip-Chef Atilla Özkan. So hebe sich Youlip von bestehenden Social-Shopping-Portalen ab. “Dieser Aspekt in Kombination mit der Belohnung für den Empfehler macht unsere Internetplattform einzigartig.”

* Die Versteigerung der Partnerbörse CharmAge.de (www.charmage.de) ist gescheitert. Das Höchstgebot lag bei 14.640 Euro – der unbekannte Mindestpreis wurde damit nicht erreicht. Nach eigenen Angaben verfügt der Dienst, der sich an die Zielgruppe 50+ richtet, über eine vierstellige Anzahl aktiver Mitglieder.

* Der Live-Shopping-Service Produktmelder.de (www.produktmelder.de) liegt in einer neuen Version vor. Nutzer können bei Produktmelder.de Suchbegriffe – beispielsweise Produktnamen aller Art – hinterlegen und werden automatisch per Mail informiert, wenn dieses Produkt bei einem der über 40 gelisteten Dienste angeboten wird. Neu im Angebot ist ein SMS-Dienst. “Ist der Benutzer gerade nicht am PC wird er direkt per SMS benachrichtigt und kann bei dem Schnäppchen zuschlagen”, teilen die Betreiber mit. Pro Tag sind fünf SMS kostenlos.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.