Beta-Zugänge: meineairline.de

Über unsere Rubrik Beta-Zugänge sucht meineairline.de (www.meineairline.de) einige Testnutzer. Dahinter verbirgt sich eine Plattform zur Bewertung von Fluggesellschaften. Zum Start sollen die 30 größten Airlines aus Deutschland vertreten sein. Interesse? Hier geht\’s zu […]

Über unsere Rubrik Beta-Zugänge sucht meineairline.de (www.meineairline.de) einige Testnutzer. Dahinter verbirgt sich eine Plattform zur Bewertung von Fluggesellschaften. Zum Start sollen die 30 größten Airlines aus Deutschland vertreten sein. Interesse? Hier geht\’s zu unserer Rubrik Beta-Zugänge und den Test-Zugängen von meineairline.de.

Mit unserer kostenlosen Rubrik Beta-Zugänge bieten wir Mitgliedern unserer Community Zugang zu verschiedenen Test-Accounts. Gründer können über die Rubrik schnell und unkompliziert Testnutzer für Ihr Projekt akquirieren. Wer mitmachen möchte, muss sich lediglich in unserer Community registrieren. Über neue Test-Zugänge werden alle Mitglieder automatisch per Mail informiert. Wer das nicht möchte, kann dies auf seiner Profilseite ändern. Neugierig? Hier geht\’s zur Rubrik Beta-Zugänge und hier zur Registrierung.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.



  1. Markus Horowski

    Mittlerweile wurde die Datenbank auf über 70 Airlines aufgestockt. Besten Dank schonmal für die Erwähnung hier bei DS und die Mithilfe aller Testuser…

  2. Und ich hab hinter dem Namen schon den nächsten mymuesli abklatsch befürchtet ;D

  3. Pingback: Terapix.de Weblog » Blog Archiv » Betazugänge für das neue Projekt verfügbar



  4. Markus Horowski

    Ja, stimmt. Ich hätte ja auch ein Startup schaffen können mit welchem man sich seine Airline hätte selbst mixen können :)

    Rumpf von Ryanair, Flügel von LTU, Triebwerke von Lufthansa und so weiter…

    Mir hatte nur das Budget für den Einkauf der einzelnen Zutaten gefehlt :)



  5. Roland Moriz

    Ich halte vom Konzept hinter meineairline.de nicht sehr viel – warum?

    Airlines und die Airlinezufriedenheit ist nicht einfach zu bewerten: Fluggerät, Codeshare, Airportlounges, Wet-Lease – Alles Punkte die in eine Bewertung mit einfliessen und sich alltäglich ändern und auch in einer Airline durchaus unterschiedlich sind. Soweit so gut.

    Nur gibt es schon diverse Foren für Vielreisende, HONs und Airliner – dort wird tagesaktuell berichtet wenn die Lufthansa Purserette auf dem Flug von MUC nach IAD besonders zuvorkommend war – oder eben nicht.

    Ich möchte hier http://www.vielfliegerforum.de nennen (habe keine geschf. Beziehung dazu), dort findet man nach Airlines unterteilt auch aktuelle Informationen, z.B. welche A330 der XY Airlines schon mit neunem Inflight Entertainment ausgestattet sind und waurm vier Stunden Aufenthalt in ORD nicht viel sind.

    Mangels Zugang konnte ich meineairline.de nicht testen, wäre aber erstaunt dort mehr bzw bessere Informationen zu finden.

    Das o.g. Vielflieger-Forum ist schon einige Jahre am Markt und stark frequentiert, das bedeutet für mich auch eine ausgewogene, aktuelle Bewertungsgrundlage.

  6. Gerade per Zufall entdeckt, seit dem beta-launch hat sich nicht viel getan…keine 80 Bewertungen… und das ist viel zu wenig um gegen die Platzhirsche http://www.airlinetest.com (deutschsprachige Seite) und http://www.airlinequality.com (UK/US) zu bestehen. hasta la vista..



  7. benjamin reichelt

    Hallo Markus,

    was mich interessieren würde: Wer ist Eure Zielgruppe? Ihr schreibt selber:
    “Ab in den Urlaub, aber sicher… Mit meineairline.de findest Du ganz schnell heraus, welche Airline bzw. Fluggesellschaft am besten zu Dir und Deinen Anforderungen passt”
    Das hört sich nach dem Durchschnittsurlaubspassagier an der sich vorab informieren soll bevor er startet, richtig?

    Nun frage ich mich bzw Euch wieviele der Urlauber denkt Ihr haben Wahlmöglichkeiten bzgl der Airline?

    Sind andere Kriterien für einen Urlauber nicht viel entscheidender? Z. Bsp der Preis, ein Direktflug anstatt 2 Mal umsteigen, die günstigere Abflugszeit oder das Paket eines Veranstalters?

    Für Vielflieger kann es interessant sein, welche Maschine welche Bestuhlung in der business hat aber für den Urlauber dürfte es total egal sein ob er guten oder miesen Service hat, Hauptsache er kommt heil an (und dafür sorgen vorgeschriebene Wartungsintervalle, die Ausbildung der Crew ect).

    Mir persönlich ist es auf einem Kurz- oder Mittelstreckenflug ziemlich egal mit welcher westeuropäischen Linie ich fliege. Bei jeder der großen hatte ich schon einmal Pech und von einigen kleineren war ich überrascht.
    Aber eines war immer gleich: Sobald ich das Ticket selber zahlen muss zählt nur der Preis und die Bequemlichkeit was die Flughäfen, Zeiten bzw Umsteigemöglichkeiten angeht.

    Grüße

Aktuelle Meldungen

Alle