Kurzmitteilungen: TalentRun, MacNotes.de, adical, Nads

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Die Online-Karaokebar TalentRun (www.talentrun.de) kooperiert mit Microsoft. Die Berliner füllen das neue Unterangebot MSN Karaoke ab sofort mit Leben. “Wir sind stolz, Microsoft als Kooperationspartner […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Die Online-Karaokebar TalentRun (www.talentrun.de) kooperiert mit Microsoft. Die Berliner füllen das neue Unterangebot MSN Karaoke ab sofort mit Leben. “Wir sind stolz, Microsoft als Kooperationspartner gewonnen zu haben. Das beweist einmal mehr die technische Stärke unseres Karaoke-Players. Wir bieten damit nicht nur eine kostenlose Alternative zum teuren Konsolen-Karaoke, sondern die Online-Variante hat durch die Web 2.0-Kompontente ihren besonderen Reiz”, sagt Matthias Krause, Geschäftsführer von TalentRun.

* Die Bochumer Fliks GmbH übernimmt MacNotes.de (www.macnotes.de). Das Online-Magazin rund um Mac, iPod und iPhone gehört nach eigenen Angaben zu den reichweitenstärksten in diesem Segment. Eine achtköpfige Redaktion sorgt für Nachrichten, Testberichte und Live-Berichte von wichtigen Branchen-Events. “Ich bin froh, mit Macnotes ein Projekt gefunden zu haben, das zum einen großes Potential hat und zum anderen auch thematisch perfekt zu uns passt”, sagt Randolf Jorberg, Geschäftsführer von Fliks. Das Unternehmen aus dem Ruhrgebiet wurde vor allem durch Gulli.com bekannt.

* Der im vergangenen Jahr gegründete Blogvermarkter adical heißt nun Nads (www.nads.de). “Vor kurzem flatterte uns ein anwältliches Schreiben auf den Tisch, in dem wir um eine Unterlassungserklärung gebeten wurden. Denn ein süddeutsches Telefonmarketing-Unternehmen ist im Besitz einer Wortmarke, die unserem bisherigen Firmennamen “adical” ähnlich ist”, schreibt Johnny Haeusler im Unternehmensblog.

* Berlin ist nicht nur die Startup-Hauptstadt des Landes, sondern auch die Veranstalter-Hauptstadt der Business-Wettbewerbe. Dies zeigt die biz-AWARDS-Studie “Die Landkarte der Business-Wettbewerbe“. Etwa 15,7 % aller deutschen Business-Wettbewerbe werden demnach von Berlin aus veranstaltet. Damit führt die Hauptstadt vor München (7 % aller Awards) und Hamburg (5,5 % aller Awards).

* Unter der Überschrift “Web-2.0-Euphorie ebbt ab” schreiben Chris Nuttall und Richard Waters in der “FTD” über die aktuelle Situation der Webszene: “Soziale Communities sind die reichweitestärksten Angebote im Internet. Reichweite ist gleich Umsatz ist gleich Gewinn, dachten sich Gründer oder Käufer dieser Websites.” Doch die einfache Formel funktioniere so nicht. Denn Werbung sei in den Communities nur schwer zu platzieren.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.