Marktjagd setzt auf regionales Einkaufsvergnügen

Unter dem Namen Marktjagd (www.marktjagd.de) betreiben Jan Großmann, Thomas Harzer und Thomas Mattick seit wenigen Wochen eine regionale Verbraucher-Plattform mit Social-Commerce-Elementen. “Marktjagd ist die Plattform für regionales Einkaufen. Bei uns finden Verbraucher schnell […]

Unter dem Namen Marktjagd (www.marktjagd.de) betreiben Jan Großmann, Thomas Harzer und Thomas Mattick seit wenigen Wochen eine regionale Verbraucher-Plattform mit Social-Commerce-Elementen. “Marktjagd ist die Plattform für regionales Einkaufen. Bei uns finden Verbraucher schnell und unkompliziert Informationen über Produkte, Händler und Sonderangebote in ihrer direkten Umgebung”, sagt Großmann. Die Nutzer der Plattform sollen sich somit – im Gegensatz zu vergleichbaren sozialen Einkaufsdiensten – online über Produkte sowie Waren informieren und diese später in der realen Welt kaufen. “Viele Dinge lassen sich einfach besser direkt im Geschäft kaufen”, erklärt Großmann. Er verweist unter anderem auf “große Gartenmöbel, gut sitzende Jeans oder frische Lebensmittel”. Entsprechend geht es bei Marktjagd bodenständig zu, die Nutzer tauschen sich über die neuesten Sonderangebote bei Aldi und Co. aus.

Garniert wird die Schnäppchenschau mit zahlreichen normalen Produkt- und Warentipps der Nutzer (ACE-Saft, Granatäpfel, Drachenfrucht). Später wollen die drei Marktjagd-Macher Unternehmen die Möglichkeit bieten, ihre Produkte und Sonderangebote zu präsentieren. Langfristig soll aus der gut strukturierten Website mit dem Charme eines Supermarktes eine Mischung aus Verbraucherforum, Schnäppchenbörse und Firmenverzeichnis entstehen. Vielleicht muss sich Großmann dann auch nicht mehr über die unzähligen Werbeprospekte, die jede Woche in seinem Briefkasten landen, ärgern. Im besten Fall informieren die Anbieter ihre potenziellen Kunden dann direkt bei Marktjagd über ihre neuesten Sonderangebote. Bis dahin ist es aber noch ein weiter Weg für das Dresdner Marktjagd-Trio, denn bisher nutzt nur ein überschaubarer Kreis die regionale Verbraucher-Plattform.

Artikel zum Thema
* konsumo informiert Verbraucher

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.