Kurzmitteilungen: Soccerspin, Web Media Publishing, amiando, Unister Media, mySpass, gesichterparty.de

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Die Fußballer-Community Soccerspin (www.soccerspin.de) steht bei sedo zum Verkauf. Ende Juni des vergangenen Jahres haben David Dahmer und Frank Kacmaczyk Soccerspin.de ins Netz geschoben. Zum […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Die Fußballer-Community Soccerspin (www.soccerspin.de) steht bei sedo zum Verkauf. Ende Juni des vergangenen Jahres haben David Dahmer und Frank Kacmaczyk Soccerspin.de ins Netz geschoben. Zum Angebot gehört unter anderem ein Transfermarkt auf dem sich Fußballer anderen Vereinen präsentieren können. In der Zeitungsrubrik können Fußballer eigene Spielberichte verfassen. Nach eigenen Angaben hat das soziale Netzwerk rund 7.000 registrierte und circa 500 aktive Nutzer. Die Zahl der monatlichen Page Impressions liegt demnach bei 120.000.

* Das Spiele-Magazin gameswelt.de (www.gameswelt.de) wird nun von der Web Media Publishing AG betrieben. Das neu gegründete Münchner Unternehmen will sich mit der Veröffentlichung von Online-Medien einen Namen machen. Die seit mehreren Jahren bestehende Plattform gameswelt.de soll dabei als Referenzobjekt dienen. “Mit der neuen Firmierung als Aktiengesellschaft verleihen wir dem schnell wachsenden Markt und der hervorragenden Entwicklung von Gameswelt im letzten Jahr Ausdruck. Nun ist es an der Zeit, über den Tellerrand der Computer- und Videospiele zu blicken und weitere Säulen im lukrativen Online-Geschäft zu festigen”, sagt Vorstandschef Vitus Hoffmann.

* Der Einladungs- und Ticketdienst amiando (www.amiando.de) liegt nun auch in einer spanischen Version vor. “Wir freuen uns, die amiando-Plattform noch mehr Menschen in einer Weltsprache zugänglich zu machen und Ihnen durch unsere Plattform das Organisieren von Events weltweit zu erleichtern.“ sagt Gründer Markus Eichinger. Bereits seit September des vergangenen Jahres steht amiando in einer englisch- und einer französischsprachigen Version zur Verfügung.

* Die Unister GmbH (www.unister-gmbh.de), zu der ab-in-den-urlaub.de, Jux.de, schuelerprofile.de, Preisvergleich.de, Auto.de und Geld.de gehören, lagert ihre Online-Vermarktung in eine eigene Tochtergesellschaft aus. Als Geschäftsführer der neuen Unister Media GmbH (www.unister-media.de) wirken Sebastian Donat (früher plan.net) und Christian Schmidt (zuletzt Mediaplaner bei Unister). “Mit der Unister Media GmbH entsteht eine zentrale Vermarktungsgesellschaft. Das erleichtert Mediaplanern auch bei Portalen unseres Netzwerks zu buchen, die teilweise unterschiedlichen Gesellschaften angehören”, Thomas Wagner, Geschäftsführer von Unister. Im Laufe des Jahres will der Leipziger das Portfolio weiter ausbauen. Geplant sind Plattformen zu den Themen News, IT, Immobilien- und Börse.

* Die Party-Community gesichterparty (www.gesichterparty.de) wird ab sofort exklusiv von orangemedia vermarktet. “Mit der Vermarktung ergänzen wir unsere Community-Kompetenzen um einen wichtigen Partner. Neben der großen Reichweite und den umfangreichen Targetingkriterien bietet uns die Interaktivität der User attraktive und innovative Vermarktungsmöglichkeiten, die über die reine Bannerschaltung hinausgehen”, sagt Rasmus Giese, Geschäftsführer von orangemedia. Die 2002 gestartete Community erzielte im Februar laut IVW 5,6 Millionen Visits und und 239 Millionen Page Impressions.

* Mit MySpass (www.myspass.de) schickt TV-Produzent Brainpool eine Comedy-Plattform ins Rennen. Auf der brandneuen Website finden Nutzer unter anderem komplette Folgen von Comedy-Serien wie “Axel will\’s wissen”, “Pastewka” und “Stromberg”. Ebenfalls im Programm: Ausschnitte aus den Bühnenprogrammen diverser Brainpool-Künstler. Angehende Comedystars sollen die Plattform als Sprungbrett für ihre Karriere nutzen und können ihre Filmchen nach einer Anmeldung hochladen.

* Im Focus Jahrbuch 2008 haben verschiedene Experten, Praktiker und Forscher die Zukunftsperspektiven des Internets niedergeschrieben. Martin Oetting schreibt über “Virales Marketing – Mythos und Klarheit”, Tom Alby über “Geschäftsmodelle im Web 2.0″ sowie Alexander Wild und Gundolf Meyer-Hentschel über “Internet und Senioren – Die Kombination von zwei Megatrends”. Das Focus Jahrbuch kostet 29,90 Euro. Einige Beiträge in Kurzform gibt\’s unter www.medialine.de/jahrbuch. Zusätzlich gibt es das Jahrbuch auch als kostenloses Hörbuch.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle

#Ruhrgebiet Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode

Irrglaube Big Data – Data Thinking als Innovationsmethode
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

“Das Daten-Sammeln kann einem Unternehmen Zeit verschaffen, bis man weiß, mit welchem Anwendungsfall man sich einen Wettbewerbsvorteil erarbeiten will. Typischerweise liegen dann aber Daten nicht so vor, wie man sie benötigt. Deshalb muss man den Prozess umdrehen”, sagt Marc Weimer-Hablitzel vom Data Hub.

#Zahlencheck Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!

Wooga-Umsatz schrumpft – aber endlich wieder Gewinne!
Montag, 18. Juni 2018 Alexander Hüsing

Die Krise bei Wooga ist vorbei! Der Umsatz des Grownups ging 2017 zwar erneut zurück, auf 34,4 Millionen Euro. Gleichzeitig erwirtschaftete die Daddelschmiede aber wieder einen Jahresüberschuss in Höhe von 1,2 Millionen Euro.

#DealMonitor Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden

Ganz frisch gefangen: Alle Deals der letzten 24 Stunden
Freitag, 15. Juni 2018 ds-Team

Im aktuellen #DealMonitor (15. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: fos4X bekommt 8,2 MIllionen. Zudem gelingt Home24 ein guter Start an der Börse.

15 Fragen an Paul Schwarzenholz Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”

Zuschüsse? “Kosten zu viel Zeit für zu wenig Ergebnis”
Freitag, 15. Juni 2018 Alexander Hüsing

“In Berlin würde ich mehr echte Startup Campusse wünschen, das heißt zum Beispiel alte Klinik- oder Fabrikgelände, die komplett für Start-ups nutzbar sind. Dazu einfachere Visa-Regularien für Nicht-EU-Fachkräfte”, sagt Paul Schwarzenholz, Mitgründer von zenloop.

#DealMonitor Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden

Mehr geht nicht! Alle Deals der letzten 24 Stunden
Donnerstag, 14. Juni 2018 Alexander Hüsing

Im aktuellen #DealMonitor (14. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: nextmarkets sammelt 6 Millionen Euro. Zudem investieren Project A, Holtzbrinck Ventures und Flixbus-Mitgründer Jochen Engert in sennder.

Podcast Kalt erwischt – Die hohe Kunst der Kaltakquise

Kalt erwischt – Die hohe Kunst der Kaltakquise
Donnerstag, 14. Juni 2018 ds-Team

Das Sinnbild des Verkäufers – der klingelnde, anklopfende Staubsaugervertreter, der von Tür zu Tür zieht – ist im B2B-Bereich so nicht vorstellbar. Doch das Prinzip existiert auch hier. Wie wird die sogenannte Kaltakquise bei B2B-Sales betrieben?

#DealMonitor Nichts mehr verpassen! Alle Deals der letzten 24 Stunden

Nichts mehr verpassen! Alle Deals der letzten 24 Stunden
Mittwoch, 13. Juni 2018 Alexander Hüsing

Im heutigen #DealMonitor (13. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Project A investiert in Azowo und Testbirds sammelt 7 Millionen ein.

#Eventtipp #Köln Kommt alle zur Cologne Startup Summer Night

Kommt alle zur Cologne Startup Summer Night
Mittwoch, 13. Juni 2018 ds-Team

Jetzt schon vormerken: Im Juli steigt die Cologne Startup Summer Night. “Die Cologne Startup Summer Night ist eine tolle Idee und sollte fest im Kalender der Kölner Startupszene stehen!”, sagt Thomas Bachem, Gründer und Kanzler der CODE University of Applied Sciences in Berlin.

Gastbeitrag Tipps für die Customer Journey – von Arne Kahlke

Tipps für die Customer Journey – von Arne Kahlke
Mittwoch, 13. Juni 2018 ds-Team

Gerade bei Online-Produkten sammelt sich die Masse (logischerweise) auf der Startseite. Nach und nach verbessert man sich im sogenannten Funnel dann bis zum Grande Finale, der Seite, auf der die Conversion letztlich stattfindet.

#DealMonitor Frisch zusammengestellt! Alle Deals der letzten 24 Stunden

Frisch zusammengestellt! Alle Deals der letzten 24 Stunden
Dienstag, 12. Juni 2018 Alexander Hüsing

Im heutigen #DealMonitor (12. Juni), unserer täglichen Übersicht über alle Deals und Exits in der DACH-Region, gibt es wieder alle Deals der letzten 24 Stunden! Darunter: Digital Insurance Group sammelt 15 Millionen Euro ein. Der HTGF investiert zudem in das Freiburger Startup Geospin.