Fragestunde mit Beate Rank von der e-Commerce-Plattform Tradoria

Mit Beate Rank, Geschäftsführerin von Tradoria, haben wir für die nächste Runde des user generated Interview zum ersten Mal seit Bestehen dieser Rubrik eine Gründerin gewinnen können. Sie freut sich auf die vielen […]

Mit Beate Rank, Geschäftsführerin von Tradoria, haben wir für die nächste Runde des user generated Interview zum ersten Mal seit Bestehen dieser Rubrik eine Gründerin gewinnen können. Sie freut sich auf die vielen Fragen, die Ihr, liebe Leser, stellen könnt. Was wolltet Ihr schon immer über Tradoria (www.tradoria.de) wissen und von Beate Rank erfahren?

Die e-Commerce-Plattform für Klein- und Kleinsthändler Tradoria mit Sitz in Bamberg pustet im April dieses Jahres die erste Kerze auf dem Geburtstagskuchen aus. Erst vor kurzem hat der Webshop-Anbieter sein Angebot komplett überarbeitet: Zu den wesentlichen Neuerungen gehört unter anderem die Rubrik “Club Shopping”. In dieser können die Nutzer der Shopping-Mall Tradoria drei Produkte, jeweils für drei Tage zum Sonderpreis ergattern. Zurzeit hat die Plattform eigenen Angaben zufolge 420 angemeldete Händler, davon sind gut 300 Shops bereits aktiv. “Über diese Shops sind mittlerweile 78.700 Produkte in 17 verschiedenen Shopping-Welten erhältlich”, sagt Rank. Für die nahe Zukunft planen die Gründer eine Erweiterung der Shopping-Welten und arbeiten an der Expansion nach Österreich. Ganz oben auf der Agenda stehen zudem White-Label-Lösungen.

Wer Beate Rank eine Frage stellen möchte, kann diese in den Kommentaren hinterlassen oder Christina Cassala eine E-Mail schicken. Sie koordiniert die Fragestunde. Noch einmal zu den Spielregeln: Alle Fragen sind erlaubt, Fragen wider guter Sitten und guten Geschmacks werden aussortiert. Letztendlich entscheidet aber Beate Rank, welche Fragen sie beantworten möchte. Für die Einreichung der Fragen ist Zeit bis Freitag 12 Uhr. Die Fragen gehen anschließend gebündelt an Beate Rank, ihre Antworten werden zeitnah veröffentlicht.

Christina Cassala, Redakteurin bei deutsche-startups.de, war schon zu ihren besten Uni- Zeiten in den 90er Jahren journalistisch tätig. Gleich nach dem Volontariat arbeitete sie bei einem Branchenfachverlag in Hamburg, ehe sie 2007 zu deutsche-startups.de stieß und seither die Entwicklungen der Start-up Szene in Deutschland mit großer Neugierde beobachtet.

  1. Ich bin selbst seit kurzer Zeit Tradoria-Nutzer und absolut begeistert, vor allem vom guten Support und dem Dampf, der hinter Tradoria steckt. Macht einen super Eindruck auf mich – in dem Fall als “Händler”.
    Hier ein paar Fragen, die mich interessieren würden.
    1. Ist es in der Zukunft möglich, das die Käufer direkt zu einzelnen Produkten Kommentare hinterlassen oder auch Fotos mit ihrem gekauften Produkt hinterlassen können? Das würde die Kundenbindung sicherlich forcieren.
    2. Die AGB und zusätzliche gesetzliche Informationen werden ja auf Tradoria für alle Händler automatisch generiert, was ich einen super Service finde! So können sich Händler auf das Wesentliche konzentrieren.
    Die Frage ist: In welchem Rhythmus erfolgt eine regelmäßige Anpassung der AGB und der gesetzlichen Informationen für Kunden? Wie schnell werden diese angepasst?
    3. Traffic und Umsatzzahlen sind ja (leider) noch auf einem recht niedrigen Level, wie man im Tradoria-Forum lesen kann. Was tut Tradoria, damit der Marktplatz deutschlandweit bekannt wird? Wie schafft man es in der Zukunft, also auch schon 2008, signifikant deutlich mehr potentielle Käufer auf die Plattform zu locken?
    Macht weiter so! Der Spirit, der hinter Tradoria steckt, gefällt mir. Aber es ist noch viel zu tun, damit es für alle auch umsatztechnisch interessant wird. Aber Tradoria ist aktuell auf einem guten Weg.



  2. Reiner

    Wo sehen Sie die Stärken von Tradoria gegenüber anderen Shop-Lösungen?

    Gibt es auch Schwächen?

    Wer ist eigentlich die Zielgruppe von Tradoria?

    Die neue Rubrik Club Shopping gefällt mir gut. Sind weitere neue Absatzkanäle geplant?

    Verraten Sie uns die Zugriffzahlen und den Umsatz von Tradoria?



  3. Luciano Tripisciano

    Guten Tag Frau Ranck.
    Folgende Frage brennen mir auf den Nägeln.
    Ich betreibe Dropshipping.
    Mein Größhändler benutzt nicht DHL sondern einen anderen Packetdienstleister.
    Kann ich weiter ihre Dienste in Anspruch nehmen?
    Ich teste gerade Tradoria und bin auf ein positives Ergebniss gespannt.
    Geüße
    Luciano Tripisciao



  4. watndat

    Hallo Frau Rank,

    ich kannte Tradoria bisher nicht und habe mir die Seite angesehen. Das macht alles einen professionellen, durchdachten Eindruck, wenn auch die Seite aufgrund der Übersichtlichkeit eher den Charme einer Preisvergleichsseite als den eines exclusiveren Angebotes hat.

    mich würden folgende Punkte interessieren:

    1. im Vergleich zu amazon

    – wo sehen Sie die Vorteile Ihrer Seite für den Verkäufer?
    – wo sehen Sie die Vorteile für den Kunden?

    2. Dass Ihre Produkte Versandkostenfrei sind ist sehr schön.
    Ich habe einige Preise auf Ihrer Seite mit den Preisen aus dem Onlineshop auf der Seite des gleichen Anbieters verglichen und oft sind die Produkte auf tradoria um 5 EUR teurer (Verständlicherweise schlagen die Verkäufer die Versandkosten auf den Preis jedes einzelnen Produktes auf).
    Das bedeuted schon bei zwei Produkten spare ich ca 5 EUR- wenn ich auf der eigenen Seite des Händlers kaufe- und tradoria umgehe.
    Bei engen Margen in vielen Bereichen werden die Verkäufer außerdem die 8 % Tradoria Provision auf den Preis umlegen.

    Als mündiger Käufer bin ich gewohnt zu vergleichen. Ich habe wahllos 4 Produkte aus unterschiedliche Kategorien und Preissegmenten herausgegriffen und sie bei amzon und ebay eingegeben.
    3 Artikel waren in wenigen Sekunden (max 1 min Suchzeit) günstiger inkl. Versandkosten zu ergooglen, einer war nicht günstiger zu bekommen und ein Elekronikartikel war bei Tradoria sogar 25 % teurer.
    Das ist natürlich nicht repräsentativ, aber als erster EIndruck für mich reicht es.

    – Mit welchen Argumenten möchten Sie mich überzeugen, dennoch bei Tradoria einzukaufen?
    – Wo liegen meine Vorteile bei Tradoria direkt zu kaufen anstatt günstiger über den online Shop des gleichen Händler?

    Vielen Dank, Grüße aus Berlin

Aktuelle Meldungen

Alle