Kurzmitteilungen: ViiF, moviemates, RocketInterAction, TwoTickets.de, ClickandBuy

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Mobile Video-Community ViiF (www.viif.de) und ProSiebenSat.1 kooperieren. “Ab sofort erhalten die Nutzer des mobilen Video-Dienstes kompakte und für Mobiltelefone maßgeschneiderte Zusammenfassungen verschiedener Sendungen von ProSieben […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Mobile Video-Community ViiF (www.viif.de) und ProSiebenSat.1 kooperieren. “Ab sofort erhalten die Nutzer des mobilen Video-Dienstes kompakte und für Mobiltelefone maßgeschneiderte Zusammenfassungen verschiedener Sendungen von ProSieben und Sat.1 aus den Bereichen Lifestyle, News und Comedy”, teilen die beiden Unternehmen mit. Derzeit können sich die User unterwegs Sendungen wie “SAM”, “Sat.1 – Das Magazin”, das ProSieben-Wetter und Clips aus Comedy-Formate wie “Die Dreisten Drei” oder “Comedystreet” ansehen.

* Die Film-Community moviemates (www.moviemates.de) geht mit einer OpenSocial-Applikation an den Start. “Unsere OpenSocial-Application ermöglicht es Filmfans, Freunden ihre Filmbewertungen und Lieblingsschauspieler zu zeigen, unabhängig von dem Network, auf dem sie sich befinden”, sagt Gründer Thore Sauerland von moviemates. Die Film-Community moviemates ging im Sommer aus dem Tausch-Netzwerk DVDSwop hervor.

* Der Audio- und Video-Vermarkter RocketInterAction (www.rocketinteraction.de) übernimmt in Deutschland den Vertrieb für die von Warner entwickelte Spider-Software EagleEye. Damit lassen sich Videoplattformen gezielt auf Urheberrechtsverletzungen durchsuchen. “Dazu werden die Portale auf ausgewählte Keywords hin durchsucht und gefundenen Einträge zusammenfassend dargestellt. Contentinhaber erhalten dadurch die Möglichkeit den Missbrauch eigener Inhalte nachzuweisen und genau zu beziffern”, teilt das Unternehmen mit.

* Der Eintrittkarten-Club TwoTickets.de (www.twotickets.de) expandiert nach Dresden. Damit ist das Unternehmen nun in fünf Städten vertreten. TwoTickets verlost seit Ende 2003 Freikarten für Veranstaltungen (Theater, Klassik, Kino, Partys und Sport). Die Mitgliedschaft bei im Ticketclub kostet 60 Euro pro Jahr. Dafür gibt\’s aber auch eine Gewinn-Garantie. Wer innerhalb von drei Monaten nichts gewinnt, bekommt sein Geld zurück. Nach eigenen Angaben hat TwoTickets.de derzeit 20.000 Mitglieder.

* Der Machtkampf beim Web-Bezahlsystem ClickandBuy ist laut “WirtschaftsWoche” eskaliert: “Auf einer Betriebsversammlung erklärten Finanzvorstand Frank Brinker sowie Vertreter der Investoren 3i und Deutsche Telekom den Unternehmenschef und -gründer Norbert Stangl für abgesetzt”. Nach Vorstellung der Investoren soll Jan Kantowsky von der Unternehmensberatung Alix Partners das Unternehmen zunächst interimsweise führen, berichtet die Nachrichtenagentur “Dow Jones”. Gründer Stangl wehrt sich allerdings gegen seinen Rauswurf.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

Aktuelle Meldungen

Alle