youinside vernetzt Partygänger

Komplett überarbeitet präsentiert sich das Event- und Kontaktnetzwerk youinside, das aus der bereits 2002 gegründeten Inside-Serie, einem lokal begrenzten Veranstaltungsportal in 14 Regionen, hervorgegangen ist. Die Gründer schlagen mit erweiterten Funktionen rund um […]

Komplett überarbeitet präsentiert sich das Event- und Kontaktnetzwerk youinside, das aus der bereits 2002 gegründeten Inside-Serie, einem lokal begrenzten Veranstaltungsportal in 14 Regionen, hervorgegangen ist. Die Gründer schlagen mit erweiterten Funktionen rund um die Community auf. So soll es künftig möglich sein, Freunde zu verknüpfen, Video- und Fotogalerien im eigenen Profil hochzuladen und Gruppen zwecks Interessenausstauschs zu bilden. Eigenen Angaben zufolge startete das neue Szenennetzwerk mit über 1000 neuen Events. Funktionen wie das Gästebuch, die Shoutbox oder die Teilnahme an Gewinnspielen wurden in das neue Portal übernommen.

Wie gehabt bleibt zudem die regionale Zugehörigkeit eines Nutzers zu einem bestimmten Stadtgebiet bestehen. Ziel ist es dabei, die User weiterhin punktgenau ansprechen zu können. Mit dem Start von youinside Mitte des Monats zeigt sich die Betreiberfirma, Advanced Media AG, zufrieden. „Der Start von youinside bestätigt die von uns erwarteten Wachstumspotentiale“, so Maximilian Kil, Gründer und Vorstand von youinside.

Mehr zum Thema:
* Virtual-Nights.com expandiert nach Spanien
* Die zehn größten Communitys Deutschlands

Christina Cassala, Redakteurin bei deutsche-startups.de, war schon zu ihren besten Uni- Zeiten in den 90er Jahren journalistisch tätig. Gleich nach dem Volontariat arbeitete sie bei einem Branchenfachverlag in Hamburg, ehe sie 2007 zu deutsche-startups.de stieß und seither die Entwicklungen der Start-up Szene in Deutschland mit großer Neugierde beobachtet.

  1. “Der Start von youinside bestätigt die von uns erwarteten Wachstumspotentiale”

    öhm aha – bei den neuesten mitgliedern steht eine tina aus marburg welche sich letzten donnerstag angemeldet hat. na wenn das mal kein rasantes wachstum ist :-D

    aber evt. waren die erwartungen auch nicht so hoch – dann ergibt der satz wieder sinn ;-)

    (dies war mein sinnloser beitrag für heute)

  2. …aber Kathi aus Nürnberg ist seit gestern dabei… ;-)

  3. Bisher noch nicht beworben :-) Btw: Wenn es jemand kaufen möchte, dann einfach melden *lach*



  4. Tim

    Bitte bitte liebe Blase, platze, oder warum wird nicht mal ein Tüv für Startups eingeführt, wer die Hürde nicht schafft und nicht nur pupertäre Sprüche in die Welt posaunt (oder selbst noch pupertiert), sollte bitte bitte was Anständiges machen… Gibt es hier eigentlich einen Filter oder wird einfach alles übernommen?! Meine ich jetzt nicht so böse wie es klingt, aber es ist ja schon kurios, wie sich alles verändert… Eine schöne (kritische / realistische) Reportage oder Coverage wie z.B. bei zweinull.cc, Robert oder anderen wäre echt toll. So wird man ja fast gezwungen ein Gegenstück von deutsche-startups zu finanzieren (wer hier, der so etwas plant?! :-D )



  5. Michael

    Sämtliche Kommenatare zu den redaktionellen Tätigkeiten von ds.de sind doch mittlerweile wirklich abgeliefert worden.
    Fakt ist: werden die News relativ ungefiltert und unkommentiert übernommen? JA
    Ist ds.de deshalb Grundlage und Grundinformationsplattform für sämtliche anderen, sich mit StartUps befassenden Seiten? JA!
    Würden diese Seiten funktionieren, wenn ds.de nicht über ALLE StartUps berichten würde? NEIN
    Kann ds.de über ALLE StartUps berichten, wenn sie die Meldungen gleichzeitig noch prüft, redaktionell aufarbeitet und die eigene Meinung darstellt? NEIN!

    Ich hoffe, dass dies auch mal die letzten Kritiker einsehen.

    Grüße und einen schönen Tag
    Michael

    PS: PuBertät (lat. „Mannbarkeit“) (siehe wiki) @Tim ;-)

  6. Viel Erfolg.

    Mit dem Logo würd ich aber aufpassen, kann leicht Streß mit “YouMix.de” geben.



  7. Andreas Schauter

    tja, wer lesen kann ist klar im Vorteil: Da steht doch was von Neue Mitglieder mit Bild oder täusche ich mich. Und was sinnlose Beiträge und deren Meldungen anbelangt, naja – da gibt es hier ganz andere Neugründungen, über die berichtet wird und deren glänzenden Marktchancen beschrieben werden. Die Hälfte von denen ist nur schon wieder vom Markt verschwunden *lach.

    Wo sind denn z.B die ganzen erfolgreichen Mütter-SNs, die nachhaltig laufen?

    Mir gefallen die Damen und Herren von Inside gar nicht so schlecht – und das meine ich im doppelten Sinne :-)

  8. Pingback: Web 2.0 Sammelalbum - Web2Null - youinside

  9. ich könnte schwören, dort stand vorhin noch nix mit foto .. naja was solls.

    p.s.: der “wer lesen kann”-spruch ist gut – muss neu sein, muss ich mir gleich mal merken :-D

Aktuelle Meldungen

Alle