• Von Alexander Hüsing
    Donnerstag, 1. November 2007
  • 9 Kommentare
  • -->

    nexum steigt bei myON-ID ein

    Frohe Kunde für Alexander Faißt, Mario Grobholz, Roman Pritzkow und Marc Steinmetz von myON-ID. Bereits Mitte Oktober stieg die Agentur nexum bei der Online-Plattform für Reputations-Management ein. Die Kölner, die unter anderem die […]

    Frohe Kunde für Alexander Faißt, Mario Grobholz, Roman Pritzkow und Marc Steinmetz von myON-ID. Bereits Mitte Oktober stieg die Agentur nexum bei der Online-Plattform für Reputations-Management ein. Die Kölner, die unter anderem die Themenfelder eBusiness, Multichannel-Lösungen und Content Management bearbeiten, sicherten sich 25,1 % von myOn-ID. Über den Kaufpreis ist nichts bekannt.

    Gemeinsam mit dem neuen Gesellschafter will das myON-ID-Team das Angebot “zur ersten deutschen Personensuchmaschine auszubauen”. Neben myON-ID bearbeiten allerdings auch schon Steffen Rühl und ein kleines Team das Thema Personensuchmaschine. Ende Oktober ging yasni.de offiziell ins Netz. Noch in diesem Jahr soll myON-ID eine “umfangreiche Personensuche ermöglichen” und neben den Ergebnissen aller führenden Suchmaschinen auch auch die Suche nach Bildern sowie Blog-Einträgen erlauben.

    Artikel zum Thema
    * myON-ID kümmert sich um das digitale Image
    * yasni.de startet durch

    Alexander Hüsing

    Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

    Aktuelle Stellenangebote

    Alle

    Profile in diesem Artikel