Kurzmitteilungen: Kimeta, experteer, verwandt.de, IvyWorld.de

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Die Jobsuchmaschine Kimeta präsentiert sich ab sofort mit einer überarbeiteten Benutzeroberfläche. “Kimeta zeigt sich deutlich schlanker und übersichtlicher als bisher. Das Design und die Suchboxen […]

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform.

* Die Jobsuchmaschine Kimeta präsentiert sich ab sofort mit einer überarbeiteten Benutzeroberfläche. “Kimeta zeigt sich deutlich schlanker und übersichtlicher als bisher. Das Design und die Suchboxen orientieren sich an der gängigen Oberfläche von Suchmaschinen”, teilt das Unternehmen mit. Ziel des Umbaus ist es Kimeta noch stärker “als reine Jobsuchmaschine am deutschsprachigen Markt zu positionieren und zu etablieren”.

* Der Karrieredienst experteer expandiert. Nach der internationalen Version unter www.experteer.com und dem britischen Ableger unter www.experteer.co.uk folgen in Kürze weitere Länderversionen an den Start gehen. “Die Lokalisierung unseres Dienstes ist die logische Konsequenz im Ausbau unseres Services. Der Bedarf an hoch qualifizierten Fachkräften ist in allen europäischen Ländern sehr hoch und wir schließen diese Lücke durch unser Angebot”, sagt Christian Göttsch, Geschäftsführer von Experteer.

* Die Stammbaum-Community verwandt.de liefert neue Zahlen. Inzwischen haben die Nutzer beim deutschsprachigen Familiennetzwerk und seinen europäischen Schwesterseiten nach Unternehmenangaben “über 400.000 Stammbäume mit 5,2 Millionen Profilen angelegt”. Nach Polen, Italien und Portugal folgen demnächst Ableger in Spanien und Großbritannien. Bis Februar will Gründer Sven Schmidt die “1-Million-Stammbäume-Grenze durchbrechen”.

* Das Medienhaus Burda schickt über seine Tochter Milchstrasse Ende November die Lifestyle-Plattform IvyWorld.de ins Rennen. Das neue Online-Magazin, das derzeit in einer Prelaunch-Version vorliegt, richtet sich an sogenannte LOHAS (Lifestyle of Health and Sustainability), also an “Menschen, die ein genussvolles Leben mit verantwortungsbewusstem Handeln verbinden wollen”.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. > über 400.000 Stammbäume mit 5,2 Millionen Profilen angelegt

    *prust*

    http://www.alexa.com/data/details/traffic_details?url=verwandt.de

  2. Sebastian, die Zahlen stimmen im Gegensatz zu Onsari bei verwandt.de ganz sicher. Die Jungs machen ihren Job verdammt gut, waren bei RTL und Co.

  3. Nachtrag: Ich find dieses Kimeta Ding irgendwie ganz cool! Ergebnisse schauen gut aus und das gesamte Look and Feel der Plattform ist auch recht nett.

  4. Hallo Sebastian!

    Deine Skepsis gegenüber in Pressemitteilungen verkündeten Zahlen kann ich verstehen und nachvollziehen. Ausnahmen bestätigen die Regel.

    Unabhängig von der Diskussion, ob Alexa der Wahrheit nahe kommt, möchte ich darauf verweisen, dass Du zu Mindest den Traffic aller unserer Seiten addieren solltest. Denn wir treten in den einzelnen Lädern jeweils mit einer eigenen Domain an.

    Des Weiteren ist im Segment Stammbäume ein Profil nicht mit einem aktiven Nutzer gleichzusetzen. Ein Nutzer kann bspw. die Profile von seinen Eltern anlegen.

    Dementsprechend ist die entscheidende Zahl die Anzahl der Stammbäume. Hier sollten wir im Februar die weltweite Nummer zwei hinter Ancestry werden.

    Daher sind wir sehr zufrieden mit dem Erreichten. Natürlich müssen wir die Kunden noch bisher aktivieren und binden; das Ziel aller Anbieter in dem Segment.

    Damit dann auch unsere Alexa-Zahlen in Deinen Augen zufriedenstellend sind ;-) Eine kleine Geschichte der Internationalisierung am Rande: In Italien scheinen mir die Alexa-Zahlen komperativ noch unglaubwürdiger als in Deutschland zu sein.

    Liebe Grüße, Sven vom verwandt.de-Team

  5. Wow 5,2 Mio Profile! Respekt! Wünsche Euch weiterhin viel Erfolg und gebt so richtig Gas :-)



  6. Alex

    400.000 Stammbäume! Das ist mal ne Zahl. Also ich habe inzwischen glaube ich ca. 50 angelegt. Macht ja auch Spaß. Auf einem bin ich über drei Ecken mit George Bush verwandt.de :)

  7. Hi Alex!

    Wir wachsen gerade mit über 50.000 neuen Stammbäumen pro Woche. Da fallen Deine selbst angelegten 50 nicht so ins Gewicht ;-) Aber für Power-User wie Dich sollten wir besser zeitnah einen Premium-Account einführen :-)

    Liebe Grüße, Sven vom verwandt.de-Team



  8. nora

    von mir auch ;-)

    ich finds schön, dass burda nun auch in richtung LOHAS geigt- was immer die Plattform auch bieten wird, hauptsache sie betont und födert nachhaltigkeit. Wie ich bemerke wird LOHAS auch immer mehr zum Thema in Social Networks wie etwa Bizzlounge.com usw. -anscheinend kaum mehr zu stoppen.



  9. Botega

    also ich finde es immer wieder gut zu sehen, dass die LOHAS Klientel und mit ihr auch die Medienwelt und dergleichen auf den Geschmack kommt und sich weiter vergrößert, vor allem im deutschsprachigen Raum. Freue mich daher auf die Etablierung dieses Online Magazines und hoffe auf viele neue interessante Nachrichten zum Thema Nachhaltigkeit und co. Habe auch vor kurzem wieder auf einem netten Forum, an dem auch viele opinion leaders beteiligt sind nachgelesen (Bizzlounge.com) – das dringt wirklich tief in alle schichten! Schön, somit ist unsere Zukunft doch ein bisschen gesicherter, so erscheints mir zumindest.

  10. Pingback: Newssplitter » Blog Archive » verwandt.de - Neue Zahlen



  11. Roland

    Hi Leute, das sind ja echt beträchtliche Zahlen! wow! die Lohas-Diskussion auf bizzlounge.com habe ich auch teilweise mitverfolgt und muss sagen, dass ich wirklich angenehm überrascht bin, wie sehr es schon die Runde macht. Ich hoffe, dass es so weiter geht..
    Lg

  12. Pingback: verwandt.de Blog

  13. Pingback: Sehenswert: Christian Göttsch von experteer im Interview :: deutsche-startups.de

Aktuelle Meldungen

Alle