ProSiebenSat.1 steigt bei wer-weiss-was ein

Die ProSiebenSat.1-Gruppe steigt mit einer Mehrheitsbeteiligung beim Experten-Netzwerk “wer-weiss-was” ein. Eine entsprechende Vereinbarung haben die beiden Unternehmen bereits abgeschlossen. “Mit der Mehrheitsbeteiligung erweitern wir unser Angebot um eine im deutschen Internet einzigartige Plattform […]

Die ProSiebenSat.1-Gruppe steigt mit einer Mehrheitsbeteiligung beim Experten-Netzwerk “wer-weiss-was” ein. Eine entsprechende Vereinbarung haben die beiden Unternehmen bereits abgeschlossen. “Mit der Mehrheitsbeteiligung erweitern wir unser Angebot um eine im deutschen Internet einzigartige Plattform für den Austausch von Wissen. Das Portal stärkt unsere Kompetenz im Wissenssegment, die wir mit den starken TV-Marken \’Galileo\’ oder \’Wissen.ProSieben.de\’ erfolgreich aufgebaut haben, sagt Marcus Englert, Vorstand New Media bei ProSiebenSat.1. Zugleich profitiere “wer-weiss-was” von Synergien mit den anderen
Angeboten der ProSiebenSat.1 Networld. Die Sendergruppe ist unter anderem an “MyVideo“, “lokalisten” und “billiger.de” beteiligt.

Das kostenlose Experten-Netzwerk “wer-weiss-was” erblickte bereits vor elf Jahren das Licht der Netzwelt und trägt den launischen Untertitel “Web 2.0 seit 1996”. Nach Unternehmensangaben sind bei der Ratgeberplattform 300.000 Experten zu allen möglichen Themen registriert. Jeder Onliner kann diesen Experten per Mail oder in verschiedenen Foren gezielt Fragen stellen. In der Datenbank der Hamburger schlummern demnach “mehr als drei Millionen Ratschläge und Kommentare”.

Artikel zum Thema
* Die Beteiligungen von ProSiebenSat.1 im Überblick
* lokalisten auf Expansionskurs
* SevenOne Interactive auf der Überholspur

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.