Meine-Bundeswehr.de buhlt um Soldaten

Manche Web-Projekte sind ziemlich skurril. “Meine-Bundeswehr.de” gehört definitiv zu dieser Gattung. Michael Blauig und Philip Steinbiß wollen Deutschlands Bundeswehr-Soldaten vernetzen. “Meine-Bundeswehr.de wird eine Plattform von ehemaligen, gegenwärtigen und zukünftigen Soldaten sein. Auch interessierte […]

Manche Web-Projekte sind ziemlich skurril. “Meine-Bundeswehr.de” gehört definitiv zu dieser Gattung. Michael Blauig und Philip Steinbiß wollen Deutschlands Bundeswehr-Soldaten vernetzen. “Meine-Bundeswehr.de wird eine Plattform von ehemaligen, gegenwärtigen und zukünftigen Soldaten sein. Auch interessierte sind herzlich willkommen. Ziel ist es den gemeinsamen Austausch über Erfahrungen und Erlebnisse zu fördern sowie ein Verständnis für den Bundeswehralltag transparent zu gestalten”, sagt Michael Blauig vom Betreiber Steinbiß, David & Blauig GbR.

Über das Ende Juni gestartete Netzwerk können Soldaten aller Streitkräfte unter anderem “alte Bundeswehrkameraden finden, sehen, was diese heute machen und eigene Fotos hochladen”. Optisch ist das neue Webangebot leider keine Meisterleistung und erinnert an eine schlechte Fanseite.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. Pingback: Meine-Bundeswehr.de: Auch Soldaten brauchen ||| Handelskraft |||

  2. Pingback: bloggas.de: Internet und Marketing » Blog Archive » Blogshow 9.7.2007

  3. was das Bundesverteidigungsministerium wohl über Aufklärung 2.0 denkt.

  4. Pingback: Web 2.0 Sammelalbum - Web2Null - Meine-Bundeswehr



  5. kimi

    Ein Kollege von der Uni hatte die gleiche Idee, schließlich hat er eingesehen das es ein heikles Thema ist.



  6. Peter

    Erinnert dann doch eher an die Webseite eines jugendlichen Spiele-Clans als an ein seriöses Netzwerk.

    http://www.soldaten.com macht hier einen besseren Eindruck und ist laut Web2Null.de schon etwas länger online.

  7. Pingback: Diverses « Der NeubibergBlog

  8. Pingback: Startupblogger » Blog Archiv » Warum ich nie ein Social Network gründen würde…

  9. Pingback: Tatütataa - das Feuerwehrnetz ist da :: deutsche-startups.de

  10. Hallo zusammen,
    Was als vielversprechende Seite / Idee begann ist leider in meinen Augen gescheitert !!!
    ” Schuld ” daran ist meiner Ansicht nach das engstirnige Verhalten des Hauptadministrators der Seite dem ” General ” der weder Kommunikations – noch Kritikfähig ist sondern nur Seine eigenen Ansichten / Ideen gelten lässt.
    Eine kreative Mitarbeit auf der Seite oder eine Mitgestaltung ist daher nahezu unmöglich !!!
    Mit wenigen Worten gesagt : Schade eigentlich !!!

  11. Schade, dass aufgrund gekränkter Eitelkeit jetzt solche Kommentare im Internet verbreitet werden.

  12. Pingback: Handelskraft – Das E-Commerce und Social-Commerce-Blog - Meine-Bundeswehr.de: Auch Soldaten brauchen…

Aktuelle Meldungen

Alle