Start-up Radar beFelix – ein Business-Navigator für Unternehmer

Auf dem Start-up-Radar haben wir heute beFelix, einen Business Navigator via App. Im Start-up-Radar stellt deutsche-startups.de junge Digitalfirmen vor, die demnächst an den Start gehen. Das Start-up-Radar ist somit ein kleiner Blick in die Zukunft.
beFelix – ein Business-Navigator für Unternehmer

Die App beFelix will Gründern und Unternehmern etwas mehr Orientierung im Dschungel der vielen Business-Informationen ermöglichen. “Den informationshungrigen Nutzern sollen auf der Suche nach Weiterentwicklung und geschäftlichem Erfolg, personalisierte Suchprofile ermöglicht werden, die immer genau das liefern, was der Nutzer der App gerade sucht”, so das Start-up welches von Johannes Pfeiffer gegründet wurde. Mit der App sollen nicht nur Personen der Start-up- und “Business”-Szene gefunden werden, sondern auch zur jeweiligen Situation passende Informationen aus verfügbaren (verifizierten) Quellen.

“Die detailreiche Verwaltung der relevanten Informationen können die Nutzer letztendlich über eine eigens entwickelte Webanwendung steuern. Das was beFelix wertvoll macht, hat vor allem mit der Effizienz des Suchalgorithmus zu tun, der nicht nur Stichwörter finden, sondern sogar Sinnverwandtes in hierarchischer Genauigkeit anzeigen soll”, so Pfeiffer. Die Vorteile einer solchen individualisierten Navigation durch den Big Data Content des World Wide Web will das Berliner Start-up in Kürze unter Beweis stellen. Momentan werden vor allem noch motivierte Mitarbeiter gesucht.

Schon vor dem offiziellem Start hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar.

Unser Start-up-Radar ist somit eine Liste mit Jungfirmen, die die Gründerszene demnächst bereichern werden. Start-ups, die in den nächsten Wochen das Licht der Welt erblicken und schon ein Lebenszeichen hinterlassen haben, dürfen sich bei uns melden.

Im Fokus: Artikel über Start-ups, die demnächst starten, gibt es in unserem Start-up-Radar

Kennen Sie schon unseren #StartupTicker? Der #StartupTicker berichtet tagtäglich blitzschnell über die deutsche Start-up-Szene. Schneller geht nicht!

Conny Nolzen, geboren 1989, arbeitet seit September 2015 als Volontärin bei deutsche-startups.de. Die Hamburgerin konnte bereits, neben ihrer Tätigkeit als Pferdewirtin, verschiedene Start-ups mit kreativen Ideen unterstützen. Ihr besonderes Interesse galt hierbei den Gründerinnen der Szene. Erste journalistische Erfahrungen sammelte sie in der Nachrichtenredaktion eines Hamburger Radiosenders. Mit Conny kam auch der erste Bürohund zu ds - welcher (meistens) auf den Namen Emil hört.

Aktuelle Meldungen

Alle