7 neue Deals Styla sammelt 2,5 Millionen Euro ein (und mehr)

In unserer "Neue Deals"-Rubrik gibt es regelmäßig aktuelle Investitionsmeldungen und Exits in Kurzform. Heute geht es um Styla, Jobspotting, Somuchmore, Perdoo, kapilendo, qonnect und Bonial. Styla etwa gewinnt Redalpine, Christophe Maire, Westtech Ventures und Co. als Investoren.
Styla sammelt 2,5 Millionen Euro ein (und mehr)

Jeden Tag prasseln in das Postfach von deutsche-startups.de unzählige Nachrichten aller Art ein – darunter auch viele Investitionsmeldungen – siehe Deal-Monitor. Leider können wir nicht diese Meldungen in aller Ausführlichkeit weiterverbreiten. In dieser “Neue Deals”-Rubrik gibt es deswegen regelmäßig aktuelle Geldströme in Kurzform.

Styla sammelt 2,5 Millionen Euro ein

Geldsegen: Redalpine Venture Partners, die Groupe Arnault, Atlantic Labs und somit Christophe Maire, Cherry Ventures sowie Westtech Ventures investieren 2,5 Millionen Euro in Styla. Die Content-Plattform zum Erstellen von Online-Magazinen (und zwar vollkommen automatisiert) wurde bereits 2012 von Philipp Rogge und Franz Riedl gegründet und beschäftigt über derzeit 20 Mitarbeiter. Zu den Kunden des Start-ups gehören Grazia Magazin, die RTL Group sowie die Rocket Internet-Firmen Zalora and Lamoda. “In nur zwei Jahren hat das Team von Styla eine disruptive Technologie entwickelt, die das Potential hat, sich als globaler Standard im Bereich des Content-Commerce zu etablieren. Solch ein herausragender Erfolg in einer so jungen Firma hat Styla für Redalpine zum idealen Investment-Objekt gemacht”, sagt Peter Niederhauser, Managing Director von Redalpine Venture Partners.

Horizons Ventures investiert in Jobspotting

Investition: Horizons Ventures von Sir Li Ka-Shing (laut Forbes der reichste Mann Asiens) investiert eine hohe sechsstellige Summe in den Job-Empfehlungsservice Jobspotting. “Bei Horizons konzentrieren wir uns auf disruptive Technologien, die weltweite Probleme lösen. Wir freuen uns darauf zu sehen, wie das ambitionierte Team von Jobspotting Recruitment verändern kann”, sagt Gilad Novik von Horizons Ventures. Jobspotting wurde 2013 von Hessam Lavi, Jan Backes, Manuel Holtz und Robin Haak gegründet. Zuvor investierte bereits der Axel Springer Plug and Play Accelerator in das Unternehmen. Das frische Kapital soll in die Internationalisierung und den Ausbau des Produktes fließen.

Rocket Internet übernimmt Somuchmore

Zukauf: Rocket Internet übernimmt – wie Gründerszene berichtet – die Berliner Wellness-Plattform Somuchmore, die einen unlimitierten Zugang zu allen auf der Plattform gelisteten Fitness-, Selfness- und Wellness-Angeboten bieten will. Das Berliner Start-up wurde im Dezember des vergangenen gegründet und startete im Januar – siehe “Somuchmore verspricht unbegrenzt Fitness“. Bereits seit Mitte Februar sollen dem Bericht zufolge die ersten Gespräche mit Rocket Internet stattgefunden haben. Somuchmore soll nun zügig expandieren.

Makers unterstützt Perdoo

Investment: Der Berliner Company-Builder Makers investiert in das SaaS-Start-up Perdoo. “Ich freue mich sehr, Henrik und Jonathan auf ihrem Weg zum Marktführer zu unterstützen. Perdoo kann schon heute auf vorzeigbare Erfolge zurückblicken und birgt noch enormes Innovationspotential. Deshalb freue ich mich sehr, Henrik, Jonathan und ihr Team bei Makers willkommen zu heißen”, sagt Friedrich A. Neuman, Gründer von Makers. Perdoo ermöglicht es Unternehmen mit seinem OKR-Tool, Ziele und Aufgaben zu definieren, “aufeinander abzustimmen und den Zielerreichungsgrad jederzeit sichtbar festzuhalten”. Zu den Kunden des Start-ups zählen Unternehmen wie Facebook, TravelBird und TradeMe.

kapilendo sammelt sechsstellige Summe ein

Finanzspritze: Die Comvest Holding, Torsten Klein, ehemals Vorstand Gruner & Jahr, Silvio Beiler, ehemals Vorstand von Vapiano, Sebsatian Scheerer, Mitgründer von 6Wunderkinder und Trend-Experte Nick Sohnemann investieren einen “mittleren sechsstelligen Eurobetrag” in die Crowdlending-Plattform kapilendo. “Wir freuen uns, eine Reihe erfolgreicher Unternehmer für unsere Online-Plattform gewonnen zu haben und sehen uns in unserem Weg bestätigt”, sagt Gründer Christopher Grätz. kapilendo positioniert sich als Online-Kreditmarktplatz, der kleinen und mittelständischen Unternehmen eine Finanzierung durch Privatleute ermöglicht.

Dellbruck Ventures investiert in qonnect

Frisches Kapital: Dellbruck Ventures investiert in die Kundenbindungs-App qonnect. “Wir investieren in Menschen mit Talent und Visionskraft. Bei Ikangai haben wir schnell gesehen, dass beides vorhanden ist. qonnect setzt neue Maßstäbe im mobilen Kundenbeziehungsmanagement und stiftet sichtbaren Nutzen seitens der Kunden und Unternehmen. Das macht die Plattform so einzigartig einfach und zukunftsträchtig”, sagt Martin Platzer, von Dellbruck Ventures. Mit qonnect können sich Kunden aktiv mit ihren “Lieblingsläden verbinden” und erhalten Neuigkeiten, Aktionen, Gutscheine und andere Vorteile direkt auf ihr Smartphone.

kaufDA-Mutter Bonial übernimmt Ofertia

Zukauf: Die Berliner Bonial.com Group, zu der auch kaufDA und MeinProspekt gehören, übernimmt das spanische Prospekte-Plattform Ofertia. Bonial.com hält nun 64 % am spanischen “Marktführer für mobile, standortbasierte Haushaltswerbung”. “Wir freuen uns daher neben dem Mehrheitserwerb auch die Expansion in Spanien und Lateinamerika maßgeblich zu unterstützen und unsere erfolgreiche Strategie der Internationalisierung hier fortzusetzen”, sagt Christian Gaiser, Gründer der Bonial.com Group. Thomas Roggendorf und Jaume Betrián, die Gründer und Anteilseigner von Ofertia, werden das Unternehmen auch künftig operativ führen.

Im Fokus: Alle Finanzspritzen und Exits in der Internetbranche gibt es in unserem Deal-Monitor

Aktuelle Meldungen

Alle