Lesenswert: Unister, E-Commerce, Gründer, Amazon, Fabian Thylmann

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform: Unister Unister-Fall: Möglicherweise Kreditkartendaten mangelhaft gesichert Die Leipziger Unister-Gruppe wehrt sich gegen den Verdacht mangelnden Datenschutzes. Medienberichten zufolge sollen Kreditkartendaten von 400.000 Kunden bis 2011 […]

Aktuelle Links zu Web- und Gründergeschichten in Kurzform:

Unister
Unister-Fall: Möglicherweise Kreditkartendaten mangelhaft gesichert
Die Leipziger Unister-Gruppe wehrt sich gegen den Verdacht mangelnden Datenschutzes. Medienberichten zufolge sollen Kreditkartendaten von 400.000 Kunden bis 2011 nicht richtig gesichert worden sein. Dadurch sei ein Schaden von rund einer Million US-Dollar (758.000 Euro) entstanden. Unister habe Straf- und Wiedergutmachungszahlungen an Kreditkartenkonzerne gezahlt.
heise online

Anzeige
* Mitarbeiter gesucht? Mit unserer Stellenbörse Startup-Jobs wollen wir Ihnen helfen, die richtigen Leute auf Ihre Firma aufmerksam zu machen. Die Stellenanzeige einfach in unser Formular eintragen und abschicken. Jede Anzeige läuft 30 Tage und kostet momentan 150 Euro. Da wir mit kalaydo.de kooperieren erscheinen Ihre Stellenanzeigen – ohne weitere Kosten – auch in einem der größten regionalen Anzeigenportale. So erreicht jede Anzeige noch mehr Menschen, die einen Job suchen. Hier entlang zu unserer Startup-Jobbörse

Unister
Internetriese soll Kunden betrogen haben
Thomas Wagner ist der Reisekönig im Web. Ihm gehören Portale wie Fluege.de und Ab-in-den-Urlaub.de. Seine Masche: Promiwerbung und Buchungsfallen – und laut stern-Recherche womöglich Betrug.
stern.de

Unister
Neue E-Commerce-Konzepte braucht die Frau
Männer jagen, Frauen auch. Nur anders. Zu dieser Erkenntnis kommen Silke Berz (Creative Director UX) und Astrid Wunsch, (Creative Director/Head of Design) der Frankfurter Digitalagentur Triplesense. Deshalb müssen Online-Shops auch gezielt auf die unterschiedlichen Bedürfnisse der Geschlechter eingehen, so ihre Forderung. In einem Gastkommentar für W&V Online beschreiben die beiden den weiblichen Online-Einkaufsprozess und plädieren für neue E-Commerce-Konzepte:
W&V

Gründer
30 erfolgreiche Tech-Gründer unter 30
Gründen ist keine Frage des Alters, weder nach unten noch nach oben. Trotzdem lohnt sich ein Blick auf den Gründer-Nachwuchs im Silicon Valley, deren Innovationen teilweise schon heute unser Leben und Arbeiten beeinflussen.
t3n

Amazon
Plus Programm: Amazon wird der kostenlose Versand zu teuer
Weihnachtszeit ist Geschenkezeit. Und was tut man da wie mindestens 20 Millionen andere Deutsche in diesem Dezember? Richtig, bei Amazon nach Geschenken für Familie und Freunde suchen. So wie auch ich gestern. Geschenk und Beschenkter werden natürlich nicht verraten, da das Ganze ja weiterhin eine Überraschung bleiben soll. Aber um diese Überraschung soll es hier auch nicht gehen, sondern um eine andere, die sich beim Durchstöbern des Amazon-Sortiments auftat…
Webzapper.de

Fabian Thylmann
Die irren Zahlen hinter Thylmanns Erfolg
Es sind Statistiken, die für einige Verwirrung sorgen dürften: Pornwatchers.com hat auf Basis seiner eigenen Daten Zahlen zu den größten Portalen des Manwin-Imperiums erhoben. Eben jenes weltweiten Firmengeflechts, dessen Gründer Fabian Thylmann derzeit wegen des Verdachts auf Steuerhinterziehung in Untersuchungshaft sitzt. Auf Basis der Seiten YouPorn und XHamster hat jeder Mensch weltweit schon 15.000 Videos mit expliziten Inhalten angesehen.
Meedia

deutsche-startups.de gibt es auch bei Facebook, Twitter, Google+ und Pinterest. Sie können außerdem unseren brandheißen RSS-Feed oder unseren täglichen Newsletter abonnieren.

Aktuelle Meldungen

Alle