Vicinia ist online

Die Cyber-Community “Vicinia” ist endlich fertig. “Hat leider doch etwas länger gedauert. Aber nun sind wir online”, schreibt Silab Kamawall, der kreative Kopf hinter “Vicinia” in seinem Blog. Das neue soziale Netzwerk soll […]

Die Cyber-Community “Vicinia” ist endlich fertig. “Hat leider doch etwas länger gedauert. Aber nun sind wir online”, schreibt Silab Kamawall, der kreative Kopf hinter “Vicinia” in seinem Blog. Das neue soziale Netzwerk soll Menschen mit gleichen Vorlieben automatisch zueinander bringen. Optisch macht die neue Plattform einen guten Eindruck. Als so genanntes Moonlight-Startup (Teilzeit-Startup) wird es für den Berliner allerdings schwer das Projekt zum durchschlagenen Erfolg zu führen. Zumal die Konkurrenz bereits groß ist und immer größer wird. Deswegen müssen schnell finanzstarke Investoren für “Vicinia” her. Noch gibt es aber nicht mal ein eigenes Unternehmen zu “Vicinia”.

Alexander Hüsing, Chefredakteur von deutsche-startups.de, arbeitet seit 1996 als Journalist. Während des New Economy-Booms volontierte er beim Branchendienst kressreport. Schon in dieser Zeit beschäftigte er sich mit jungen, aufstrebenden Internet-Start-ups. 2007 startete er deutsche-startups.de.

  1. Hi,

    wow das ging ja schnell,wir sind ja erst seit 20uhr online :-)

    ja für uns zählt erstmal die Nutzerzufriedenheit. wenn das stimmt, wird der Rest dann schon von alleine kommen.

  2. Pingback: Skuubs Web Consulting Blog » Blog Archive » Vicinia online - 5 Fragen und 5 Antworten

  3. Pingback: Webmaster ArÅŸivi : Blog Archive » vicinia.de – Presseschau

  4. Pingback: Cordobo » Blog Archive » Vicinia - Deine Nachbarschaft im Netz

  5. Pingback: vicinia.de – Presseschau « Random Noise.

  6. Pingback: Web-Unternehmer » Ãœber Teilzeit-Entrepreneure

Aktuelle Meldungen

Alle