Teamsunited GmbH

Teamsunited

  • Firmenname:Teamsunited GmbH
  • URL:http://teamsunited.com
  • Geschäftsführer/Vorstand:Kim Stahn, Robin Harries
  • Gründungsjahr:2010
  • Firmensitz:Hamburg
  • Geschäftsmodell:Operating-System für Gamer
  • Kontakt:info (at) teamsunited (punkt) com

Neueste Artikel

Alle

TeamsUnited wird eingestellt

TeamsUnited wird eingestellt
Donnerstag, 2. August 2012 Alexander Hüsing

Aus und vorbei: TeamsUnited (www.teamsunited.com), ein Organisations- und Community-Tool für Gamer, wird eingestellt. Mit ihrer Plattform wollten Robin Harries und Kim Karsten Stahn, die mit ihrer Idee zu den Siegern des bekannten Gründerwettbewerbs […]

Kurzmitteilungen: TeamsUnited, Flip4new, AdScale, Erfolgreich mit Emotionen, Startup Weekend Berlin

Montag, 1. August 2011 Alexander Hüsing

Aktuelle Neuigkeiten aus der Internetwelt in Kurzform. * Finanzspritze: Die trivago-Macher Stephan Stubner, Rolf Schrömgens, Malte Siewert und Peter Vinnemeier investieren mit ihrer gemeinsamen Beteiligungsgsellschaft Monkfish Equity (www.monkfish-equity.com) eine sechsstelligen Summe in TeamsUnited […]

15 Fragen an Kim Karsten Stahn von TeamsUnited

Freitag, 3. Juni 2011 Yvonne Ortmann

Was bedeutet es Ihnen, Ihr eigener Chef zu sein? Wenn man ein eigenes Unternehmen gründet, hat man von Grund auf die Möglichkeit, sämtliche Dinge zu beeinflussen. Ich bin tendenziell jemand, der gern an […]

10 brandneue Start-ups, die man im Blick behalten sollte – April 2011

10 brandneue Start-ups, die man im Blick behalten sollte – April 2011
Montag, 4. April 2011 Alexander Hüsing

Woche für Woche berichtet deutsche-startups.de über frisch gestartete deutsche Start-ups. Wer nicht tagtäglich am Ball bleibt, dem entgeht in unserer schnelllebigen Zeit vielleicht das ein oder andere spannende Projekt. Auf der andere Seite […]

Clans, Gilden, Allianzen: Bei TeamsUnited organisieren Gamer ihre Teams

Clans, Gilden, Allianzen: Bei TeamsUnited organisieren Gamer ihre Teams
Freitag, 21. Januar 2011 Yvonne Ortmann

Mit TeamsUnited (www.teamsunited.com) haben Robin John Andes Harries und Kim Karsten Stahn eine Plattform geschaffen, auf der Team-Gamer bestmöglich miteinander kommunizieren und dem gemeinsamen Hobby frönen können. “Bisher fehlte eine einfache und kostenfreie […]

Letzte Kommentare

TeamsUnited wird eingestellt :: deutsche-startups.de sagt:[...] Im gedruckten Jahresabschlussband über den enable2start-Jahrgang aus dem Jahre 2011 ziehen die Gründer ausführlich Bilanz. “Unsere Hypothese war, dass wir allein durch virale Effekte wachsen können. Aber das hat sich nicht erfüllt”, sagt Mitgründer Harries. Für klassisches Online-Marketing war im Businessplan von TeamsUnited aber kein Geld vorgesehen. Deswegen stagnierte die Zahl der TeamsUnited-Nutzer seit Jahresbeginn bei rund 5.000. Eine gute Grundlage, aber insgesamt zu wenig, um daraus Kapital zu schlagen. Zudem starteten Spielehersteller seit Ende des vergangenen Jahren selbst Netzwerke – beispielsweise Activision mit der “Call of Duty”-Commuity Elite. Als die TeamsUnited-Macher starteten sah die Welt noch ganz anders aus. “Bisher fehlte eine einfache und kostenfreie Lösung, die Teams und Gamer mit intelligenten Organisations- und Community-Tools unterstützt”, sagte Harries Anfang 2011. [...]

10 brandneue Start-ups, die man im Blick behalten sollte – April 2011 :: deutsche-startups.de sagt:[...] TeamsUnited Mit TeamsUnited (www.teamsunited.com) haben Robin John Andes Harries und Kim Karsten Stahn eine Plattform geschaffen, auf der Team-Gamer bestmöglich miteinander kommunizieren und dem gemeinsamen Hobby frönen können. “Bisher fehlte eine einfache und kostenfreie Lösung, die Teams und Gamer mit intelligenten Organisations- und Community-Tools unterstützt”, erklärt Harries. Die beiden müssen es wissen: Um die Jahrtausendwende organisierten sich die exzessiven Counterstrike-Spieler selbst in Teams und waren frustriert über die unzureichenden Möglichkeiten. Nun sorgen sie mit ihrem Start-up für die Verbindung von Teams, Gamern und Spielen. Weitere Infos über TeamsUnited. [...]