scoo.me

Offline Kein Geld für die Expansion! scoo.me ist am Ende

Kein Geld für die Expansion! scoo.me ist am Ende
Montag, 23. April 2018 ds-Team

+++ Das junge Roller-Sharing Scoo.me ist am Ende. Für den Ausbau der Rollerflotte fehlt dem Startup das Geld. “Die dafür notwendigen Investitionen sind nicht zustandegekommen”. scoo.me empfiehlt seinen Kunden nun das Berliner Startup emmy. #StartupTicker

Die Höhle der Löwen #dhdl littlelunch, Scoo.me, 3aArt und Co. kämpfen mit den Löwen

littlelunch, Scoo.me, 3aArt und Co. kämpfen mit den Löwen
Dienstag, 8. September 2015 ds-Team

An diesem Dienstag flimmert bei Vox wieder „Die Höhle der Löwen“ über den Bildschirm. In der vierten Show der zweiten Staffel sind 3aArt, Buddy-Watcher, einhorn, littlelunch, Scoo.me und The Eclectic Journey an Bord. Wir freuen uns wieder auf einen spannenden Abend und viele Deals.

Mobilität Dank scoo.me mit dem Roller durch die Stadt düsen

Dank scoo.me mit dem Roller durch die Stadt düsen
Dienstag, 9. Dezember 2014 Alexander Hüsing

scoo.me bringt den Roller in die Stadt. Die Münchner machen sich zunächst einmal in München breit. Die Vespas des Start-ups kann jeder mit einer App ausleihen. Einen Schlüssel für das Fahrzeug braucht man auch nicht, die Vespas funktionieren ohne Schlüssel. Und ein Helm ist auch immer vorhanden.

Start-up-Radar scoo.me bringt den wendigen Motorroller auf die Straße

scoo.me bringt den wendigen Motorroller auf die Straße
Montag, 28. Juli 2014 Veronika Hüsing

Schon vor dem Startschuss hinterlassen viele Start-ups, die demnächst an den Start gehen wollen, erste Lebenszeichen im Netz. Alle diese Jungfirmen sammelt deutsche-startups.de im Start-up-Radar. So auch scoo.me, ein Start-up rund um schicke Motorroller.